• K-zur-11
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.12.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.12.2021
  • K-vor-01

Du bist 0381

Bunterkundegimborly – Mit Nagellack und guter Laune

Bunterkundegimborly – Mit Nagellack und guter Laune

Okt 21
Willkommen in einem Zeitalter, wo Influencer keine Krankheit, sondern ein Job ist. Diese besonders pfiffige Marketing-Strategie hat in den letzten Jahren ordentlich Fahrt aufgenommen. Instagram ist dabei das Mittel zum Zweck. Das, was früher mal eine reine „ich lad mal ein Foto hoch und hoffe, dass von meinen Freunden jemand ein Like da lässt“-Plattform war, hat sich nun zum Werbestrudel aus Bio-Baumwollleggins, Haarshampoo, Zähne-Weiß-Macher-Geräte und vieles mehr entwickelt.

Für diejenigen, denen der Begriff Influencer so gar kein Begriff ist: Eine Person, die aufgrund ihrer Präsenz in den sozialen Medien mit ihrem Tun und Handeln andere Menschen beeinflusst. Oder auch: Eine Person, die aufgrund einer sehr hohen Followerzahl eine große Reichweite hat und so attraktiv für Unternehmen ist, um Produkte zu bewerben. Beim influäänzen (man kann es so herrlich norddeutsch aussprechen) geht es aber auch darum, dass man seine Mitmenschen so gut es geht in seinem Alltag teilhaben lässt. Long story short.
„Ich kann alles 'n bisschen. Aber nichts richtig. Dabei kannst mir zugucken. Oder eben nicht. Bist ja schon groß. So, erstma kackn.“
Das ist Kim. Und ja, genau das steht in ihrer Instagram-Profilbeschreibung. Schaut man sich mal ein Stündchen lang ihre Storys mit einem Glas Vino in der Hand auf der Couch an, erwischt man sich bei dem Gedanken, Kim sei eine alte Freundin, die man schon ewig kennt. Positiv, etwas chaotisch (super chaotisch, wie sie sagt) und irgendwie ziemlich witzig — die kann ja nur aus Rostock kommen, ist doch logisch! Kim ist am Meer zu Hause und wohnt schon immer im schönen Warnefornia. Mit ihren über 32.000 Follower auf Instagram ist ihr Account ziemlich durch die Decke gegangen. Bunterkundegimborly nennt sich ihr „Baby“, das sie aber nur nebenbei just for fun betreibt. „Instagram war immer nur ein Hobby nebenbei. Aber als ich einmal krank geworden bin, tatsächlich mit Influenza, hatte ich auf einmal richtig viel Zeit“, sagt sie und lacht. „Ich habe halt viel Dünnes in meinem Kopf und das musste irgendwo hin, also habe ich das bei Instagram rausgelassen.“
Die 34-jährige Rostockerin und Zweifachmama, die übrigens hauptberuflich bei der Rostocker Klamotten-Marke „Heimatmeer“ arbeitet, nimmt sich selbst und das Leben nicht zu ernst, Stichwort Body positivity. Kim leidet unter einer Hautkrankheit, Psoriasis genannt, die ihr zeitweise ziemlich auf den Geist geht, weil sie in Schüben kommt und geht, wann sie will. Die Gimborly möchte ihren Follower also mit ihrem Instagram-Content zeigen, dass man auch mit solch einer Erkrankung oder einem nicht-makellosen Erscheinungsbild, wie es manche Instagram-Filter vorgaukeln, ein ziemliches Happy-Hippo-Life führen kann.
„Ich bin so viel mehr als diese Krankheit. Dessen bin ich mir völlig bewusst. Und dennoch gibt’s Phasen, da bestimmt sie meinen Tag. Meine Laune. Meine Gefühle. Meinen Style. Mich. Ich möchte hiermit kein Mitleid generieren. Ich möchte dir einfach nur einmal mehr sagen, falls du grad struggelst, du bist nicht allein“, so steht es unter einem ihrer Bilder auf Instagram.
Um zurück auf das Influencer-Marketing zu kommen, haben wir Kim gefragt, mit welchen Firmen sie denn aktuell kooperiere. Dabei bewirbt sie nur die Produkte, die auch wirklich was taugen. Sie möchte schließlich nichts bewerben, was „für den Arsch ist“, so Kim. Und das läuft so: Unternehmen werden auf Kims Profil aufmerksam und schreiben sie an, ob sie Produkt XY testen und anschließend bei Instagram bewerben möchte. Anschließend wird das Produkt von Kim drei Monate auf Herz und Nieren geprüft. Oft liest man auf Instagram bei Produktbewerbungen immer die gleichen Floskeln, auf den Zug möchte Gimborly aber nicht aufspringen. „Ich möchte meine kreative Freiheit behalten, Dinge vorschreiben lassen, ist nicht!“ Im Moment sieht man bei ihr Werbung für CBD-Öl, Nagellack von Gitti oder Orion. Letzteres soll übrigens ein sehr lockerer und witziger Kooperationspartner sein. „Warum nicht mal mit Tabuthemen brechen. Dass sich deswegen immer alle so anpissen, das muss ja nicht sein.“
By the way: Neben ihrem „seriösen“ Job hat die Gimborly ihre eigene Schmuck- und Klamottenkollektion auf den Markt gebracht. Ihre neuesten Ideen wurden gerade mal ganz frisch vor ein paar Tagen gelauncht. Flexible Arbeitszeiten, einen Haufen guter Freunde und ein bisschen positiver Stress haben das möglich gemacht. Ihre Kollektion findet man auf www.shirtee.com unter dem Suchbegriff Bunterkundegimborly und von Socken bis Hoodies ist alles dabei. Die Motive? Irgendwie typisch Kim und sehr „mittelfingerlastig“, wie sie es beschreibt. „Das ist mein Statement, das verbindet man mit mir.“ Der Aufdruck Pasta Love darf in einer waschechten Kim-Kollektion natürlich auch nicht fehlen. Besonders happy machen sie nämlich Nudeln. Die gibt’s irgendwie immer, auch zum Frühstück. „Manchmal koche ich mir abends Nudeln, nur um morgens welche zu haben“. Ihre Me-Time verbringt Kim am Strand. Das Angebot der Rostocker City reizt sie nicht sonderlich, dann ist sie doch lieber am Meer.

Luise Johanna Acker

Schreibe Deine Meinung zu „Bunterkundegimborly – Mit Nagellack und guter Laune”