• K-zur-05
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.06.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.06.2024
  • K-vor-07

News

CineStar setzt Mehrwegangebot konsequent um

CineStar setzt Mehrwegangebot konsequent um

Jun 23
Seit dem ersten Januar 2023 gilt in Deutschland die Mehrwegangebotspflicht (§33VerpackG), die die Umsetzung der Vorgaben der europäischen Einwegkunststoffrichtlinie festlegt. Ziel ist die signifikante Minderung des Verbrauchs von Einwegkunststoffverpackungen. Allerdings sieht die Richtlinie ausschließlich vor, dass eine Mehrwegverpackung vorgehalten und auf diese hingewiesen werden muss. CineStar geht jetzt einen Schritt weiter und verbannt zum 1. Juni konsequent alle Einwegbecher aus seinem Sortiment. Ab jetzt werden Softgetränke nur noch in der seit Anfang des Jahres erfolgreich getesteten, hochwertigen Mehrwegalternative angeboten. Nach eigenen Schätzungen geht das Unternehmen davon aus, auf diese Weise über alle Standorte hinweg pro Jahr zwischen 65 und 75 Tonnen Müll aus Einwegbechern einzusparen. 
 
Jede Wiederbefüllung einer Mehrwegverpackung dient der Abfallvermeidung direkt an der Spitze der Abfallhierarchie, spart CO2 ein und schützt sowohl nachwachsende als auch endliche Ressourcen. Die aktuelle Mehrwegangebotspflicht erlaubt es allerdings auch weiterhin, Einwegverpackungen zu verwenden, solange man vergleichbare Mehrwegverpackungen im Angebot hat und auf diese ausreichend aufmerksam gemacht wird. Für CineStar ist diese Lösung künftig aber keine Option mehr. Auch die CineStar – Kinos in Rostock schaffen ab ersten Juni konsequent alle Einweggetränkebehälter ab. Die Ausgabe findet nur noch in hochwertigen Mehrwegbechern statt und Heißgetränke erhält der Gast entweder im Porzellangeschirr oder ab Mitte Juni auch im Heißgetränkemehrwegbecher, Weine werden im Glas ausgeschenkt.
„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir künftig vollständig auf Einwegtrinkbecher verzichten“, sagen die Leiter/in der beiden CineStar – Kinos in Rostock Ines Lorenz und Thomas Henselin. „Seit Januar arbeiten wir daran, zusammen mit unseren Partnern Pepsi und PCO ein Konzept umzusetzen, dass unseren Gästen maximalen Komfort bei höchstmöglicher Ressourcenschonung bietet. Damit gehen wir einen wichtigen Schritt in Richtung Abfallvermeidung und leisten einen signifikanten Beitrag für mehr Umweltschutz.“
 
So funktioniert das Kreislaufkonzept
Der Gast erhält sein Getränk in allen verfügbaren Größen nur noch als Mehrwegbecher. Nach dem Besuch kann er ihn einfach im Saal stehen lassen. Die Becher werden gesammelt, vom Hersteller abgeholt, professionell gereinigt und wieder an das Kino ausgeliefert. Für diese Transporte fallen keine zusätzlichen Wege an, da die Abholung und Auslieferung im Zuge der wöchentlichen Warenlieferung stattfindet. Um den Gast über das Konzept zu informieren, wurde ein Becherdesign entworfen, das den gesamten Wiederverwendungsprozess anhand von Piktogrammen erläutert. Zusätzlich weisen sämtliche Werbemittel im Kino auf den neuen Service hin. Um den Kinobesuch für die Zuschauer:innen auch weiterhin so unkompliziert und angenehm wie möglich zu gestalten und lange Rückgabezeiten zu vermeiden, wurde sogar bewusst auf ein Pfandsystem verzichtet. Auch eine Gebühr für den Becher – wie es bei anderen Mehrwegsystemen üblich ist – fällt nicht an.

PM

Schreibe Deine Meinung zu „CineStar setzt Mehrwegangebot konsequent um”