• K-zur-10
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.11.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.11.2021
  • K-vor-12

Du bist 0381

Familiencoach, Doula, Autorin  aber vor allem eins: Mama

Familiencoach, Doula, Autorin aber vor allem eins: Mama

Nov 21
Romy Winter über sich, ihre Arbeit, über Krisen und über ihr neues Buch.

Können wir bitte kurz einmal darüber reden, in was für einen irrsinnigen Strudel von Emotionen man hinein purzelt, wenn man dabei ist, Eltern zu werden? Schon die Schwangerschaft kann eine einzige Achterbahnfahrt der Gefühle sein, von der Geburt und der ersten Zeit danach, dem Wochenbett, ganz zu schweigen. In dieser hochsensiblen Zeit schwirren oft viele Fragen umher. „Mache ich alles richtig? Oder gar falsch?“, „Wie bekomme ich alles unter einen Hut, Partnerschaft, Kind(er), Haushalt, Job?“, „Hab ich noch genug Luft für selfcare?“ Wenn dann noch eine Pandemie hinzukommt, kocht das Süppchen oftmals über. Fragen, die die Rostockerin Romy Winter in ihrer täglichen Arbeit bestimmt öfter zu hören bekommt und versucht zu beantworten. Als psychologische Familienberaterin nimmt sie sich zu Herzen, was Menschen, Familien, Paare und Kinder so bewegt.
Dabei geht die Reise oftmals schon in der Schwangerschaft los. Sei es, um Geburtsängste zu überwinden oder sich einfach mental auf die Ankunft des Kindes vorzubereiten, steht Romy mit einem offenen Ohr zur Seite. Auch Paartherapie gehört dabei zu ihrem täglich Brot. „Es haut die Beziehung erstmal ganz gut durcheinander. Da kommt jemand hinzu, der ganz bedürftig ist und es gibt auf einmal ganz neue Themen, auf die man sich einigen muss. Da gibt es einfach ganz viele potenzielle Stolpersteine und manche stolpern eben ein bisschen heftiger als andere“, so Romy, die übrigens selber Mama von drei Kindern ist und weiß, wie der Hase läuft. Oder eben nicht läuft. In ihrem Magazin „The mothering journey“ und auf ihrem Blog bei Instagram „slowmothering“ beschreibt sie eben diese Stolpersteine der Elternschaft und warum Psychohygiene für die Partnerschaft, für Familien, aber auch gerade für Kinder so wichtig ist. Den Kleinsten spielerisch einen Raum für ihre Gefühle zu geben, vermittelt Romy aktuell in Bildungseinrichtungen und auf Elternabenden in Kindertagesstätten.
Zu Beginn des ersten Corona-Lockdowns vor zwei Jahren war es dann so weit. Die Notwendigkeit war da, genau jetzt einen Ratgeber zu schreiben, der sich mit dem Umgang von familiären Krisen befasst. „Umgeben von drei Kindern, fünf Hühnern, einer Katze und einem halben Ehemann“ entstand Romys Buch „Krisenfest — das Resilienzbuch für Familien“ (erschienen im Kösel Verlag). Resilienz, ein Begriff, mit dem Romy sich schon seit einiger Zeit tiefgründig auseinandergesetzt und in dessen Konzept sie sich während des Studiums verliebt hat. Als zertifizierter Resilienzberaterin für Erwachsene und Kinder beschreibt Romy den Begriff als „Immunsystem der Seele, welches gestärkt werden kann, um mit seelischen Viren zurechtzukommen.“ Dabei gibt es bestimmte menschliche Fähigkeiten und Kompetenzen, die dazu verhelfen, resilient zu sein und so besser durch schwierige Zeiten zu kommen. Ein wertvoller Ratgeber, der ohne erhobenen Zeigefinger auskommt, sondern ausmalt, wie individuell diese Familienstärke entwickelt werden kann. Resilienzfaktor Nummer eins dabei: bedingungslose Liebe. Das Erfüllen von Bedürfnissen und das Ermöglichen von Selbständigkeit für unsere Kinder.
Warum das Buch so wertvoll ist in dieser stürmischen Zeit? Die Corona-Pandemie hat ordentlich an unserem Alltag und an unseren Routinen gerüttelt und teilweise alles über einen Haufen geworfen. Viel zurückstecken mussten dabei die Jüngsten unter uns. Kita- und Schulschließungen dank etlichen Lockdowns und das Wegbrechen von sozialen Netzen können so eine Kinderwelt schon gehörig ins Schaukeln bringen. Gerade jetzt ist es also wichtig, Anker zu werfen und Konzepte zu entwickeln, die den Familienzusammenhalt stärken. „Zuneigung, Zuwendung, Zutrauen, Zumutung“, vier wichtige Begriffe, die wir uns als Familie immer wieder vor Augen halten sollten, so Romy, die ihr Buch auch als „Krisenkompass“ beschreibt. „Die Welt ist wild und dreht sich“, gerade dann ist es doch ein guter Zeitpunkt, um mal etwas das Tempo zu drosseln. „Slowparenting“ ist dabei ein Konzept im Buch, um dem Alltagschaos mal etwas zu entfliehen. Ständige Erreichbarkeit, Digitalisierung, Dauerbeschallung und unzählige Termine, die alle in eine Woche passen müssen, sind Dinge, die oft zu Stress führen können. Wie genau dieses „slow“ funktionieren kann, erklärt Romy in ihrem Buch. Einen Tipp gibt sie uns aber an die Hand: Ab an die frische Luft, raus in die Natur! „Natur entschleunigt schon immer zwangsweise, Natur ist das Gegengewicht zur Digitalisierung.“
Da ist es absolut nicht verwunderlich, dass die vierköpfige Familie sich vor ein paar Jahren einen Camper zugelegt hat und die freie Zeit und ihre Urlaube bei Wind und Wetter draußen verbringt. Surfen, Wandern, einfach sein. Zusammen mit der Familie.
Vielen Dank, Romy, für den Einblick in dein neuestes Werk und in deine kleine Welt.

Luise Johanna Acker

Schreibe Deine Meinung zu „Familiencoach, Doula, Autorin aber vor allem eins: Mama”