• K-zur-08
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.09.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.09.2020
  • K-vor-10
Bewerte diesen Artikel:

News

VERLOSUNG // Zero Waste  –  9 Tipps für die Schule!

VERLOSUNG // Zero Waste – 9 Tipps für die Schule!

Sep 20

 

Wie Kinder in der Schule nachhaltig bleiben!

Geht ihr vielleicht selbst noch zur Schule oder habt ihr Kinder, die in die Schule gehen? Wer kennt es nicht: Frischhaltefolie, Papiertüten, Getränkekartons und Utensilien aus Plastik. In der Schulzeit kommt ganz schön viel Müll zusammen. Deswegen wäre es gut sich mal zu überlegen, wie man diesen Müll vermeiden kann. Wir zeigen euch unsere 10 besten Tipps, wie ihr in der Schule Müll vermeiden könnt. 

Tipp 1: Pausenbrot in der Brotdose

Häufig wird das Pausenbrot, Obst und Snacks für die Schule in Frischhaltefolie, Papiertüten oder Alufolie eingewickelt. Dabei geht es viel einfacher: mittlerweile gibt es überall Brotdosen aus Edelstahl, Glas oder zum Beispiel Bambus zu kaufen. Auch für die eigene Gesundheit sind wiederverwendbare Brotdosen viel besser. Alufolien geben zum Beispiel eine nicht geringe Menge an Aluminium an die darin aufbewahrten Lebensmittel ab. Edelstahlbehälter haben zudem den Vorteil, dass sie so gut wie nie beschädigt werden und sind dementsprechend super für die Schule! Für das Pausenbrot eignen sich auch Bienenwachstücher sehr gut.

Tipp 2: Essen in der Mensa statt außerhalb Essen holen

Wer in seiner Schule eine eigene Mensa hat, sollte diese nutzen und in der Mittagspause dort essen. Fast immer wird das Essen auf normalem Geschirr serviert. Somit fällt höchstens eine Serviette an Müll an. Wenn man sich das Mittagessen aber außerhalb holt, an einem Kiosk, Stand oder Food-Truck zum Beispiel, gibt es immer viel mehr Müll als in der Mensa. Meistens ist das Essen in der Mensa zudem auch viel gesünder! Ist dies aber nicht möglich, so kann man sich sein Essen meistens auch in den selbst mitgebrachten Behälter füllen lassen.

Tipp 3: Edelstahl-Trinkflasche

Eine Trinkflasche aus Edelstahl ist perfekt für Schulkinder. Wusstet ihr eigentlich, dass in Deutschland pro TAG ungefähr 45 Millionen Einweg Plastikflaschen verbraucht werden? Eine Trinkflasche aus Edelstahlt produziert gar keinen Müll. Besonders praktisch ist, dass sie im Sommer das Getränk in der Flasche kalt halten und im Winter das heiße Getränk auch heiß bleibt. Man kann die Flasche auch jederzeit am Trinkbrunnen oder am Wasserhahn mit Leitungswasser auffüllen.

Tipp 4: Stoffbeutel für den Sportunterricht

Leider gibt es die Sportbeutel aus Plastik immer noch und es ist manchmal gar nicht so einfach eine Alternative zu finden. Dabei kann man für den Sportunterricht auch einfach einen Jutebeutel verwenden! Wenn man sich Sorgen macht, dass aus dem Beutel etwas herausfällt, kann man in nur kurzer Zeit und mit wenig Aufwand einen Turnbeutel selber nähen. Diesen kann man dann so gestalten, wie es einem persönlich gefällt. Man braucht nur Stoffreste und eine Baumwollkordel.

Tipp 5: Recyceltes Papier

Schulhefte, Notizzettel und Arbeitsblätter gibt es in der Schulzeit sehr häufig. Dabei wird nur selten auf recyceltes Papier gesetzt. Wusstet ihr, dass für nicht recyceltes Papier Regelwald abgeholzt wird? Egal ob Schulheft, Notizzettel oder das Arbeitsblatt: in jedem dieser Blätter steckt ein bisschen Regenwald. Da in Deutschland pro Jahr über 20 Millionen Tonnen Papier verbraucht werden, könnt ihr euch vorstellen, dass nicht wenig Holz aus dem Regenwald für dafür gebraucht wird. Außerdem wird bei nicht recyceltem Papier auf Chemikalien gesetzt, die das Papier bleichen und deshalb sehr umweltschädlich sind. Recyclingpapier dagegen braucht gar kein Holz aus dem Urwald. Es wird aus Altpapier gemacht und kann dementsprechend auch mehrere Male wiederverwendet werden. Dabei wird zum Beispiel viel weniger Wasser verbraucht, als bei anderem Papier. Schulhefte, Notizzettel, Hausaufgabenhefte und Co. kann man auch aus Recyclingpapier kaufen. Bei Arbeitsblättern hilft es in der Schule die Lehrer anzusprechen, ob man nicht in der Zukunft auf recyceltes Papier setzen kann.

Tipp 6: Second-Hand Bücher

Wenn man Bücher für den Unterricht braucht, die nicht von der Schule gestellt werden, kann man diese auch Second-Hand kaufen. Dafür kann man bei lokalen Flohmärkten für Kinder und Jugendliche oder zum Beispiel im Internet auf Ebay-Kleinanzeigen nachschauen, ob es das jeweilige Buch dort aus zweiter Hand gibt. Man wird hier häufig fündig und braucht dann kein neues Buch kaufen, das höchstwahrscheinlich nicht aus recyceltem Papier besteht.

Tipp 7: Holz statt Plastik

Buntstifte, Bleistifte und Lineale. Alles, was man in der Schule eigentlich unbedingt braucht. Leider gibt es diese häufig aus Plastik und Kunststoffen zu kaufen. Es gibt diese aber auch aus Holz. Dabei kann man auch darauf achten, dass das Holz aus FSC-zertifiziertem Anbau stammt und darüber hinaus vielleicht sogar aus heimischen Wäldern statt dem Regenwald.

Tipp 8: Nachfüllbare Stifte

Bei Füllern und Kugelschreibern ist es ganz einfach auf nachfüllbare Stifte zu setzen. In jedem Schreibwarengeschäft bekommt man heutzutage nachfüllbare Alternativen statt Wegwerfware. Oft findet man die Füller und Kugelschreiber auch aus anderen Materialien statt Plastik.

Tipp 9: Aufklärung

Der wichtigste Tipp ist eigentlich seine Kinder, Mitschüler und Lehrer darüber aufzuklären, wieso man in der Schule auf Müll verzichten sollte. Dann entwickelt sich bei ihnen vielleicht nach und nach ein Bewusstsein für solche Dinge und immer mehr werden versuchen Müll auch in der Schule zu vermeiden. Trotz aller möglichen Tricks wird sich trotzdem aber Müll ansammeln. Wie wäre es also mit so genannten „Müllsammeltagen“ an denen alle Klassen gemeinsam den Müll auf dem Schulgelände zusammentragen? 

www.backefix.com

 

VERLOSUNG im Gesamtwert von 300 Euro! 
 
1. Platz: Backefix Komplettausstattung 
(Große Backmatte, Komfort 12er Muffinform, große Kastenform, runder Gärkorb, Gugelhupf ohne Griff, Keksausstecher, Teigkarten, Ofenhandschuhe, Baumwolltasche) 
2. Platz: Backefix Allrounder-Set
(Mittelgroße Backmatte, Komfort 24er Muffinform, große Kastenform, großer ovaler Gärkorb, Gugelhupf mit Griff, Keksausstecher, Teigkarten) 
3. Platz: Backefix Set für den kleinen Haushalt
(Kleine Backmatte, Flexi 12er Muffinform, kleine Kastenform, kleiner Ovaler Gärkorb, Gugelhupf ohne Griff, Keksausstecher, Teigkarten) 

Um zu gewinnen, schickt uns eine Mail an gewinnspiel@0381-magazin.de. Betreff: BACKEN
 
 

Schreibe Deine Meinung zu „VERLOSUNG // Zero Waste – 9 Tipps für die Schule!”