• K-zur-09
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.10.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.10.2020
  • K-vor-11

News

Ein Leben ohne Brille: Wie mit Smile Eyes Rostock dein Traum zur Realität wird!

Ein Leben ohne Brille: Wie mit Smile Eyes Rostock dein Traum zur Realität wird!

Apr 20


Ein Leben ohne Sehhilfe – wie schnell, einfach und komplikationslos das geht, möchte euch Maria P. aus Rostock nun erzählen, nachdem auch sie den Schritt endlich wagte:


Große Aufregung: Am Donnerstag wird operiert. Wow! So unkompliziert? Mein Herz überschlägt sich vor Freude. Ein Leben ohne Brille (bzw. in meinem Fall ohne Kontaktlinsen) ist ein Traum, definitiv. Vor allem bei einer Stärke von -8,5 Dioptrien. Endlich wird dieser nun Realität. Aber von vorn: Ich bin 28 Jahre alt und seit über 12 Jahren von meiner Kurzsichtigkeit genervt. Jedes Mal, wenn ich aufgrund der Kontaktlinsen etwas nicht oder nicht so gut machen konnte, ärgerte ich mich sehr über diese Einschränkung. Selbst die unzähligen Äußerungen, wie müde ich aussehen würde (weil ich es mit der Tragedauer mal wieder übertrieben hatte, zu viel am Rechner arbeiten musste etc.), nervten einfach nur noch. Von den Situationen während der Backpacker Reisen durch Asien mal ganz zu schweigen. Aber erst jetzt, traute ich mich endlich meine Augen lasern zu lassen. Also eigentlich hatte ich vor 3 Jahren schon angefangen, ganz unverbindlich zu sparen. Zu der Zeit recherchierte ich schon mal im Internet nach den Verfahren und den Preisen vor Ort und überregional. Aber entweder wirkte mir das Verfahren zu brutal oder die Kosten ließen mich den Rechner wieder zuklappen. Jetzt musste und wollte ich mich aber entscheiden. Nachdem ich mir nochmals die Videos zu den einzelnen Techniken anschaute und mit dem Preis abwog, war klar: Nur das beste und neueste, das ReLEx Smile Verfahren sollte es sein. Denn immerhin sind es meine Augen. Hier sollte ich einmal nicht sparen!

 
VORBEREITUNG
Ich vereinbarte also einen Termin im Smile Eyes Augenzentrum Rostock. Bei dem Vorgespräch wurden meine Fragen und Ängste besprochen. Danach konnte ich sogar Freunde und Familie beruhigen und souverän erklären, warum ich mir zur Sicherheit nicht erstmal nur ein Auge lasern lassen brauche. Außerdem wurden an dem Dienstag dann entsprechende Tests zur Eignung vorgenommen. Alles passte. Ich war geeignet. Yippie! Das bedeutete, dass schon zwei Tage später die Operation angesetzt wurde.  

 
OPERATION
Am Donnerstag ging es also los. Ich entschied mich bewusst gegen die Beruhigungstablette, sodass wir nach ein paar letzten Tests direkt starten konnten. Die Operation, welche von Dr. med. Alexander Eckard durchgeführt und von zwei seiner kompetenten Mitarbeiter begleitet wurde, verlief komplikationslos und mit einer professionellen Routine, die man sofort spürte. Da war das einzige Problem noch die Musikwahl. Doch obgleich die Stimmung locker und entspannt war, freute ich mich beim ersten Auge noch sehr über den Stressball in meiner Hand. Meine Augen wurden mit einem Lidöffner versehen, damit ich nicht mehr blinzeln konnte. Dann stellte man auch schon den Femtosekunden-Laser über mir ein. Dieser erzeugte eine dünne Hornhautlinse (das sogenannte Lentikel) und 15 Sekunden später war es vorbei. Wie jetzt – das war es schon? Tatsächlich! Anschließend wurde nur noch das Lentikel über den zuvor ebenfalls erzeugten 2-3 mm kleinen Schnitt entnommen und das zweite Auge kam dran. Hier war ich wieder entspannt, wusste ich doch nun was auf mich zu kommt. Man merkt natürlich, dass was gemacht wird, aber von Schmerzen kann, auch dank der Betäubungstropfen, überhaupt nicht die Rede sein.

 
NACH DEM EINGRIFF
Keine 20 Minuten später war alles vorbei und der Erfolg, trotz leicht geröteter Augen und noch verschwommener Umgebung, im wahrsten Sinne, sofort sehbar. Da war der obligatorische Test, die Uhr an der gegenüberliegenden Wand abzulesen, gar kein Problem. Während der Heimfahrt war es dann selbst als Beifahrer schon etwas anstrengend die Augen offen zu halten und ich freute mich, Zuhause erstmal schlafen zu können. Die Augen 2 Stunden später wieder zu öffnen, war ein unbeschreibliches Gefühl – ich konnte alles erkennen. WAHNSINN! Natürlich musste ich meinen Augen immer mal wieder kurz Ruhe gönnen, aber dank der Augentropfen kam ich selbst wenige Stunden nach der OP schon besser zurecht als gedacht.

 
DER TAG DANACH
24 Stunden später hatte ich tatsächlich 100 Prozent Sehkraft und ein Grinsen wie ein Honigkuchenpferd. Die Freude ist einfach ohnegleichen und die ersten Tage noch überwältigender, wenn man morgens scharf sehend erwacht und einem abends immer wieder auffällt, dass man die Kontaktlinsen gar nicht rausnehmen muss. Zwar hatte ich die erste Zeit über Schwankungen in der Sehkraft, war aber trotzdem zu jeder Zeit fähig, meinen Alltag zu meistern und Auto zu fahren. Ab sofort kann ich endlich die Freiheit genießen, woanders spontan zu übernachten, was vorher ohne das ganze Zubehör für die Kontaktlinsen nicht möglich war. Ich kann in die Wellen springen und auch mal vom SUP Board fallen, ohne Angst zu haben, meine Linsen zu verlieren – vor allem im Urlaub, wo es diese mit so einer Stärke niemals gegeben hätte. Ab sofort ist einfach so vieles, was vorher den Alltag erschwerte, wieder möglich. Vielen Dank also nochmal an Dr. Eckard und sein gesamtes Team! Alle waren stets gut gelaunt, herzlich und professionell zugleich. Ich fühlte mich durchweg sehr gut aufgehoben! Danke! 

 
FAZIT
Die ewige Recherche im Internet hätte ich mir also wirklich sparen können. Die Informationen widersprachen sich oft und konnten mir einfach kein Bild davon geben, was auf mich zukommen würde. Wenn ich eine klare Empfehlung aussprechen darf: Vereinbart einen Termin. Sorgen können in einem persönlichen Gespräch genommen und offene Fragen endgültig geklärt werden. Und mal im Ernst – wofür geben wir alles Geld aus? Und bei unseren Augen überlegen wir noch? Warum ich solange gewartet habe, verstehe ich im Nachhinein leider gar nicht. Also macht nicht den gleichen Fehler und traut euch!
 
 
 
Smile Eyes Augenzentrum Rostock
Warnowallee 31 a, 18107 Rostock
Tel.: (0381) 76 87 96 339
www.smileeyes.de/rostock
 
 
 
 
 
 
 

Schreibe Deine Meinung zu „Ein Leben ohne Brille: Wie mit Smile Eyes Rostock dein Traum zur Realität wird!”