• K-zur-01
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.02.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.02.2023
  • K-vor-03

Du bist 0381

Hella Rihl – Die neue beim FiSH

Hella Rihl – Die neue beim FiSH

Dez 22
Stellt euch vor euer Leben ist ein Puzzle aus tausend Teilen. Und mit jedem Jahr dreht ihr ein neues Teil um und könnt es an seinen Platz bringen. Hella Rihl hat dieses Jahr für sich ein paar weitere Teile zu einem Fisch zusammengefügt.

Seit dem 1. Oktober 2022 ist sie nämlich die neue Leiterin beim Kurzfilm-Festival FiSH im Rostocker Stadthafen. „Ich kannte das Festival bereits und wusste, dass in naher Zukunft Umstrukturierungen anstanden. Ich hatte bereits dieses Jahr ein bisschen mitgearbeitet und mich mit Arne Papenhagen (ehem. Leiter) kurz geschlossen. Irgendwann rief er an und sagte: ‚Es geht jetzt los!‘“ Das ist die sehr kurz gefasste Geschichte von Hella Rihl und ihrem Weg nach Rostock zum FiSH. Lasst sie uns etwas in die Länge ziehen.
Hella Rihl verbrachte ihr ersten Jahre in Wismar und zog mit viereinhalb ohne großen Widerstand nach Kiel. „Ich studierte in Braunschweig Medienwissenschaften und Darstellendes Spiel und konnte erste Festivalerfahrung mit dem durchgedreht24 sammeln.“ Das Filmfestival durchgedreht24 gibt den Teilnehmenden vierundzwanzig Stunden Zeit, um selbst einen Kurzfilm zu drehen und dann vor Ort zu präsentieren. Nach ihrem Bachelor wollte sie mehr und fand an der Filmuniversität Babelsberg mit Medienwissenschaften genau den richtigen Master-Studiengang für sich und bekam, wie sich später heraus stellte, auch den Mann fürs Leben oben drauf. „Das tollste an diesem Studiengang ist, dass die Studierenden das Sehnsüchte Festival in Gänze organisieren. Das heißt: Guest Management, Marketing und so weiter. Man darf sich selbst verausgaben. Dadurch habe ich Feuer gefangen und mich sehr schnell und gut vernetzt. Letztlich ist das der Grund, warum ich zur Berlinale gekommen bin.“ Hella arbeitete zunächst bei den Filmfestspielen für den Berlinale Dining Club als Assistenz und trat dann die Aufgabe des Guest Management bei der Berlinale Generation an. Es folgten noch weitere Positionen bevor sie ab 2013 die Programmkoordination der Berlinale Talents übernahm. Spätestens an diesem Punkt solltet ihr denken: Nicht schlecht!
Was kommt oben drauf: Familienplanung. „Mein Mann kommt auch aus Wismar und hat an der Uni Rostock seinen Bachelor gemacht. Wir haben immer gesagt, wenn wir mal Kinder kriegen, wollen wir an die Ostsee.“ Im April 2021 sollte es dann soweit sein, die Kinder waren zwar schon etwas länger da, aber die Ostsee noch nicht ganz. „Wir wollten immer aus freien Stücken irgendwo hinziehen und nicht weil uns der Job dazu zwingt.“ In Rostock angekommen, geriet Hella relativ schnell an Sascha Hoffman und Samuel Drews, die gemeinsam in den warmen Monaten das Rost Dock am Stadthafen betreiben und vielen weiteren Projekten ihren Input geben. „Mir fehlte nach der langen Zeit in der Filmbranche ein nochmal etwas anderer Input. Und da kam die plastikfreie Stadt von Samuel ganz gut.“ Daneben arbeitete sich schon beim FiSH 2022 mit, wodurch eine gute Basis mit Arne Papenhagen (ehemaliger Projektleiter FiSH) entstand. „Es hat sich alles zusammengepuzzelt, die Übergabe passierte im Flug. Er ist immer noch in der Frieda 23 beim Institut für neue Medien anzutreffen.“
Für das FiSH Festival 2023 möchte sie gerne etwas besonderes machen. „Corona ist auch an uns nicht spurlos vorbei gegangen und tatsächlich sind wir froh, wenn wir das Festival, so wie man es kennt, über die Bühne bringen. Wir möchten alte Bekannte des Festivals und neue Gäste einladen, werden sicherlich einen Blick auf die Geschichte und die grafischen Höhepunkte legen und allen voran das besondere des FiSH unterstreichen: die familiäre Atmosphäre.“ Auf ihrer Agenda stehen dazu zwei Dinge. „ Zum einen möchte ich die Zusammenarbeit mit der Stadt weiter ausbauen, insbesondere was die Verortung in Rostock angeht, und zum Zweiten den Teilnehmenden einen höheren Mehrwert mitgeben: das fachliche Angebot für Filmschaffende ausbauen und vermehrt Workshops und Seminare anbieten.“ Wir werden sehen was passiert. Zum jetzigen Zeitpunkt sind schon 150 Filme beim FiSH eingetrudelt (Stand: 16. November 2022) und es werden bis zum 15. Januar 2023 sicherlich noch mehr.

ANTJE BENDA

Schreibe Deine Meinung zu „Hella Rihl – Die neue beim FiSH”