• K-zur-12
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.01.2020
  • K-vor-02
Bewerte diesen Artikel:

Kultur

Meister Yoda der Fotografie

Meister Yoda der Fotografie

Apr 13

Steve Schapiro hat Fotogeschichte geschrieben. Seine Bilder von Muhammad Ali, Robert Kennedy, oder Marlon Brando kennt im Grunde jeder und sie haben definitiv Kult-Charakter. Umso erstaunlicher ist es, dass es eine solche Ikone nach Rostock verschlägt. Schapiro selbst ist stolz auf die aktuelle Ausstellung – sie sei die größte seiner bisherigen Karriere.

Die Erschöpfung stand allen Beteiligten ins Gesicht geschrieben. Und dann auch noch diese Menschenmassen – noch nie hat man die Kunsthalle so brechend voll erlebt. Quasi auf dem letzten Drücker sind die großformatigen Prints via FexEx aus Chicago eingetroffen. Bis drei Stunden vor der großen Eröffnung wurden noch Bilder gehängt. Vor allem dem Kurator der Ausstellung Dr. Ulrich Ptak sieht man die Strapazen an – auch wenn er in seiner einleitenden Rede von der Ausstellung und den Vorbereitungen schwärmt. Und wahrlich ist hier Außergewöhnliches gelungen.
Auch wenn man es Steve Schapiro auf den ersten Blick gar nicht ansieht, er ist einer der ganz Großen in der Geschichte der Fotografie. Mit seinen 1,68m ist der mittlerweile 78-jährige eine fast schon niedliche Erscheinung. Umso beeindruckender sein Werk, welches man noch bis zum 05. Mai in der Kunsthalle Rostock in einer groß angelegten Retrospektive bewundern kann. Es sei die größte Ausstellung seines Lebens, sagt Schapiro stolz. Noch nie habe er so viel Raum für seine Werke zur Verfügung gestellt bekommen.



Steve Schapiro hatte sie im Grunde schon alle vor der Kamera, die Ikonen der Politik (Bobby Kennedy), des Sports (Mohammad Ali) oder des Films (Marlon Brando). Als einer der Protagonisten in der goldenen Ära des Fotojournalismus wurden seine Portraits und Reportagen vielfach in den angesehensten Zeitschriften – vom Time Magazin, bis zum Rolling Stone oder die Vanity Fair, und vielen weiteren – abgedruckt. Bekannt wurde er unter anderem mit einer Fotomontage vom Motel-Zimmer des ermordeten Martin Luther Kings. Als Set-Fotograf unzähliger Produktionen war er zudem verantwortlich für unzählige Filmplakate, unter anderem für den Paten oder auch Taxi Driver.
Es sind Bilder für die Ewigkeit, wie man sie in der Fotografie immer seltener findet. Schapiros Fotos sind wie eine politische Zeitreise in eine Ära, in welcher ein Fotograf noch mehrere Wochen Zeit für eine Fotostrecke hatte und als ein Foto noch eine gewisse Halbwertszeit besaß.
Über die Jahre sind Steve Schapiro Aufnahmen gelungen, die ganze Geschichten erzählen können – jedes einzelne für sich. Eine der größten Geschichten im Zusammenhang mit seinen Bildern, kann Schapiro allerdings erst seit gut einem Jahr erzählen: Im vergangen Jahr erhielt eine Mail von der Frau von Muhammad Ail. Diese bat ihn, in seinem Archiv nach einem bestimmten Bild zu suchen. Schapiro lichtete Cassius Clay einmal auf der Veranda seines Geburtshauses in Louisville ab. Er spaßte und spielte mit den um ihn herumtollenden Kindern. Auf einem Bild treffen sich der Blick eines jungen Mädchens und der des jungen Boxers. Jahre später wurde dieses kleine Mädchen seine Frau – und sie ist es auch heute noch. Steve Schapiro hat den Moment der ersten Begegnung der beiden festgehalten, und er hat es 49 Jahre lang gar nicht gewusst. Vor allem im Zusammenhang mit dieser Geschichte: Das perfekte Foto!
Steve Schapiro war vielfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Er sagt von sich, er sei ein stiller und passiver Fotograf, ein einfacher Beobachter. Manchmal sei er selbst überrascht – in seinem Archiv stöbernd – dass dieser kleine Mann, all diese großartigen Bilder geschossen hat. Gern würde er noch einmal Barack Obama ablichten. Auch wenn er selbst glaubt, das es schwierig sei noch derart ikonische Bilder zu produzieren, wie damals.

 

bis 05.05.2013 · Kunsthalle Rostock

 

PAUL FLEISCHER

 

Video by videoredakteur.de


Schreibe Deine Meinung zu „Meister Yoda der Fotografie”