• K-zur-11
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.12.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.12.2020
  • K-vor-01

Literatur

Hauslese im Haus

Hauslese im Haus

Okt 11

Auffällig oft wurde auf der letzten Prosanova-Veranstaltung im Literaturhaus Rostock von den Vortragenden die "Hauslese" im "Haus" erwähnt.

Das "Haus" ist eine kleine Kneipe in der Altstadt ehemals ein "Freudenhaus". Eine Gruppe von jungen Menschen mietete das Gebäude, werkelte und strich und verwandelte den Puff in ein alternatives Wohnzimmer in dem geraucht werden darf. Die Atmosphäre erinnert an die Anfangszeiten des "Cro`s". All das strahlt einen gewissen Hausbesetzercharme aus, der in Rostock seinesgleichen sucht.
Und genau in diesem "Haus" veranstalten Jens Lippert (31) und Tobias Wolf (24) seit über einem Jahr regelmäßige Hauslesen.

0381-Magazin: Wann und wo wurde die Idee der Hauslese geboren?
Jens Lippert: Beim Bier, dem dritten, hier im Haus. Es war der 01. April, glaube ich, damals noch ohne Tobias, der war noch außen vor, aber bei den ersten Veranstaltungen als Teilnehmer dabei. Er hat mich nach der ersten Veranstaltung angesprochen und gefragt ob er mitmoderieren kann. Denn die erste Hauslese ist etwas aus den Fugen geraten, unter anderem  von der Länge. Tobias bringt ein wenig mehr Struktur rein und hält sich mehr als ich an ein gesundes Zeitmaß. Ich bin für das gute Aussehen zuständig und Tobias moderiert.

0381-Magazin: Hattet ihr schon vorher literarische Anwandlungen? Warum veranstaltet man eine Lesebühne?
Jens Lippert: Jede Stadt leistet sich eine kleine gemütliche Lesebühne, in Rostock fehlte bis dato eine kleine gemütliche Lesebühne.
Tobias Wolf: Außerdem kenne ich sehr viele Leute die selber schreiben, aber keiner von denen trägt das irgendwo vor.

0381-Magazin: Wenn man mitmachen möchte und lesen, wo melde ich mich an?
Tobias Wolf: Wir haben eine Facebookseite und ohne Anmeldung kann man uns auf der Veranstaltung einfach ansprechen. Prinzipiell kann bei uns jeder vorlesen. Die Vortragenden treffen sich vor jeder Hauslese zu einem Vorlesetermin und beraten sich untereinander, wenn ein Text noch nicht ganz rund ist, kann man sich da noch einmal Tipps und Anregungen holen. Außerdem kann man auch Fremdtexte lesen und es ist nicht zwingend, einen eigenen Text vorzutragen. Was auch noch wichtig ist: die Lesebühne ist auch eine Singer-Songwriter-Bühne. Also auch musikalische Beiträge sind uns sehr willkommen.

0381-Magazin: Kostet die Lesebühne Eintritt?
Jens Lippert Wenn wir Eintritt nehmen, dann sind es zwei Euro. Wir haben auch schon einen freiwilligen Eintritt zahlen lassen, auf alle Fälle verdient hier niemand. Angedacht ist, eine DVD zu produzieren, dafür ist ein wenig Geld von Nöten

0381-Magazin: Gibt es Stammleser und Stammgäste?
Tobias Wolf: Ja. Und für mich ist es etwas ganz Besonderes und Aufregendes eine Entwicklung und einen Prozess mitzubekommen, manche teilnehmenden Leser werden besser und bekommen vom Publikum auch entsprechendes Feedback.

0381-Magazin:
Die nächste Hauslese findet wann statt?

Am 07. Oktober, 21.00 Uhr, hier im Haus.

ELLA SCHLENZ


Schreibe Deine Meinung zu „Hauslese im Haus”