• K-zur-11
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.12.2023
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.12.2023
  • K-vor-01

Familie

Tierisch was los im Zoo Rostock – Der Ara ist Zootier des Jahres 2023

Tierisch was los im Zoo Rostock – Der Ara ist Zootier des Jahres 2023

Mrz 23
Der Ara ist Zootier des Jahres 2023. Die „Zootier des Jahres“-Artenschutzkampagne wurde 2016 mit dem Ziel ins Leben gerufen, sich für stark gefährdete Tierarten einzusetzen, deren Bedrohung bisher nicht oder kaum im Fokus der Öffentlichkeit steht. Der Zoo Rostock unterstützt die Initiative als Platin-Förderer, unter anderem mit Spenden und setzt sich damit auch für die farbenprächtigen Papageien aus den Regenwäldern Mittel- und Südamerikas ein.

Botschafter für den Artenschutz 
Über die Wahl der Aras zum Zootier des Jahres freut sich insbesondere der neue Vogelkurator, auch wenn im Moment keine der bunten Schönheiten im Zoo Rostock zu bewundern sind. Seit Anfang des Jahres ist Jonas Homburg für das Wohlbefinden der gegenwärtig rund 360 gefiederten Zoobewohner in ca. 80 Vogelarten verantwortlich. „Jeder kennt Aras und hat sofort ein Bild von den charismatischen Vögeln vor Augen. Dass einige Ara-Arten kurz vor der Ausrottung stehen, ist umso erschreckender und muss Ansporn sein, uns weiterhin gemeinsam für bedrohte Arten einzusetzen“, betonte der 26-jährige. „In Zoologischen Gärten können die Besucherinnen und Besucher die Tiere als Botschafter ihrer gefährdeten Verwandten kennenlernen und erhalten Einblicke in biologische Zusammenhänge. Durch die Erhaltungszuchtprogramme des Europäischen- Zoo- und Aquarien-Verbandes (EAZA) werden außerdem Reservepopulationen der besonders bedrohten Arten aufgebaut“.

Artenschutzprojekte in Bolivien und Ecuador
Die Wildbestände vieler Ara-Arten sind in den vergangenen Jahren deutlich eingebrochen. Am bedrohlichsten ist der Lebensraumverlust durch die immer stärkeren Eingriffe der Menschen. Von den 19 bekannten Arten sind mehr als die Hälfte gefährdet, von der Ausrottung bedroht oder wurden bereits ausgerottet. Einer der Hauptgründe für den dramatischen Rückgang der Bestandszahlen ist der Verlust ihres Lebensraumes durch die Ausbreitung der besiedelten und landwirtschaftlichen Flächen. Ihre Wälder fallen Viehweiden zum Opfer und die für Aras überlebenswichtigen Brut- und Futterbäume werden für die Holzgewinnung verwendet. So leiden immer mehr Aras unter „akuter Wohnungsnot.“ Die verbliebenen Lebensräume sind mittlerweile so klein, dass einzelne Umweltereignisse eine ganze Population oder sogar eine komplette Art ausrotten könnten. Als Zootier des Jahres 2023 sollen die Aras nun ein Jahr lang im Rampenlicht stehen. Darüber hinaus sollen gezielt Artenschutzprojekte für Aras vor Ort unterstützt werden. Mit den Kampagnengeldern werden verstärkt Schutzmaßnahmen für Rotohraras in Bolivien sowie für den Kleinen und Großen Soldatenara in Ecuador umgesetzt und zugleich Umweltbildungsmaßnahmen gestartet.

Foto: Rotohraras/Zoo Dresden

Schreibe Deine Meinung zu „Tierisch was los im Zoo Rostock – Der Ara ist Zootier des Jahres 2023”