• K-zur-03
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.04.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.04.2024
  • K-vor-05

Familie

Tierisch was los im Zoo Rostock! – Bald neue Tierart zu sehen

Tierisch was los im Zoo Rostock! – Bald neue Tierart zu sehen

Dez 22
Im Zoo Rostock leben derzeit rund 450 verschiedene Tierarten – eine weitere soll schon bald dazu kommen: Rote Pandas.

Erst der Umbau und dann kommtvoraussichtlich ein Pärchen 
Katzenbär, Feuerfuchs, Roter oder Kleiner Panda – der flinke Einzelgänger aus dem Himalaya hat viele Namen und soll schon bald im Zoo Rostock zu sehen sein. Voraussichtlich im kommenden Jahr erwartet der Zoo Rostock seine Roten Pandas, möglicherweise ein Pärchen. Doch zunächst gilt es, das Revier der Schneeziegen für die neuen Tiere umzugestalten. Für die Roten Pandas muss vor allem eine neue sichere Zaunanlage für das 860 Quadratmeter große Außengehege errichtet werden. Möglich wird das Projekt durch die WIRO – Wohnen in Rostock Wohnungsgesellschaft mbH, die den dafür notwendigen Umbau des Geheges unterstützt.

Gefährdete Art
Der Rote Panda (Ailurus fulgens) lebt an den Hängen des Himalaya-Gebirges in Asien, hauptsächlich in Indien, Nepal, Bhutan, Myanmar und China. Der etwa ein Meter große und geschickte Kletterer zählt laut Weltnaturschutzunion IUCN zu den stark gefährdeten Arten. In der Wildnis gibt es schätzungsweise nur noch weniger als 10.000 Tiere. Hauptgründe für seine Gefährdung sind die illegale Bejagung und die immer stärkere Nutzung seines Lebensraumes für die Landwirtschaft. Seinen Namen verdankt der Rote Panda seinem vorwiegend roten Fell. Neben Bambus, Wurzeln und Beeren ernährt er sich auch hin und wieder von kleinen Tieren, Eiern oder Jungvögeln. Mit seinem berühmten schwarz-weißen Namensvetter ist er nicht verwandt, sondern gehört zur Art der Katzenbären.
 
Bis es so weit ihr, freuen wir uns, wenn Sie den rund 4.500 künftigen Mitbewohnern der Roten  Pandas bald mal wieder einen Besuch abstatten!

Schreibe Deine Meinung zu „Tierisch was los im Zoo Rostock! – Bald neue Tierart zu sehen”