• K-zur-04
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.05.2024
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.05.2024
  • K-vor-06

Heimathafen

Science@Sail 2023 – Wissen in Sicht!

Science@Sail 2023 – Wissen in Sicht!

Aug 23
Wir haben August und das bedeutet für uns Rostocker: HANSE SAIL. In diesem Jahr – nach zwei Jahren Pause – ist auch die Science@Sail wieder mit dabei und wird vom 10. bis 13. August direkt am Stadthafen unter dem Motto „Wissen in Sicht!“ die Besucher*innen davon überzeugen, dass es sich durchaus lohnt, über Wissenschaft zu reden, sie zu erleben und sich selbst auszuprobieren. Mit neuem Logo, neuem Standort und einem viertägigen Voll-Programm ist die Universität Rostock mit dabei.

Die Science@Sail wird bereits seit 2005 vom Fachbereich Physik der Universität Rostock organisiert und fand bisher eher am Rande der Hanse Sail statt. Standorte waren das Max-Planck-Institut für Demographie in der Konrad-Zuse-Straße oder die Frieda 23. Orte, die das Organisationsteam zuweilen herausforderte. Denn sie benötigten ein großes Maß an Lotsenfähigkeit, um die Besucher*innen zu ihren damals noch zweitägigen Veranstaltungen zu leiten. In diesem Jahr wird alles anders. Die Science@Sail wird direkt am Stadthafen zwischen dem ehemaligen Besitos (heute: Panoramico Rostock) und dem Carlo 615 platziert und erhält damit einen Standort, der mehr Menschen anziehen wird. Damit einhergehend von morgens bis abends vier Tage Programm auf ihrem Gelände. Neben Getränken, Essen und Musik wird es auch Merchandise der Universität Rostock und den Kinderstand „Lütten Kutter“ in Kooperation mit der Kunst.Schule.Rostock e.V. geben. Vor Ort werden mit den Kindern „Schiffe gebaut“ und mit Meerestechniker*innen unter Wasser geforscht. Es ist sehr deutlich zu erkennen, dass die Science@Sail deutlich gewachsen ist und neben der Physik verschiedenste Themenbereiche der Universität und kooperierender wissenschaftlicher Einrichtungen aus Rostock vertreten sind. So besteht ebenfalls eine Kooperation mit dem Grünamt von Rostock. Die Künstler*innen, die mit den Kindern Schiffe bauen, werden zusätzlich aus Weidenhölzern über die Sail hinweg mit den Besucher*innen einen Kutter bauen. Wodurch der Standort nochmal ganz anders zum Leben erweckt wird. Hinzu kommt eine Ausstellung im sogenannten „AuslugDock", bestehend aus zwei Containern vom Dock Inn, die gleichzeitig die Rückwand für die Vortragsbühne „PalaverDeck“ bilden. Zu sehen sind unter anderem Ergebnisse zur nachhaltigen maritimen Forschung oder Munitionsaltlasten, die das Augenmerk auf die Verschmutzung der Meere lenken sollen.  
Ein weiteres Highlight liegt direkt an der Kaikante. Der Forschungskatamaran LIMANDA wird vom 10. bis 13. August vor Ort sein und in regelmäßigen Abständen Besucher*innen einen Einblick in die maritime Forschung geben. Das Schiff ist normalerweise in der Ostsee im Bereich Forschung und Lehre unterwegs und ermöglicht es der Universität Rostock, die Flachwasserbereiche an und vor unseren Küsten zu erforschen. Mit Eröffnung der Hanse Sail steht den ganz Kleinen die Möglichkeit offen, einen der zwölf Plätze an Bord zu ergattern. Bei einem Quiz täglich um 13 Uhr, welches mit kleinen Experimenten gespickt ist, können sie ihr Wissen unter Beweis stellen und mit etwas Glück gemeinsam mit einer Aufsichtsperson eine Stunde später in See stechen. An den anderen drei Tagen findet diese Ausfahrt immer um 16 Uhr statt. 
Davor, dazwischen und danach heißt es „Wissen in Sicht“. Eine große Anzahl an Vorträgen rundet das Programm ab. Zu erwähnen ist die Diskussionsreihe „Uni im Rathaus“, die normalerweise, wie der Name verspricht, im Rostocker Rathaus stattfindet und Wissenschaft unter die Leute bringt. Thema wird am Donnerstag um 18 Uhr die Klimaneutrale Schifffahrt bis 2050 sein. Wen es danach packen sollte, der kann sich am 28. September auf die nächste Diskussion „Avatare in der Hochschullehre“ im Rathaus freuen. Bis dahin heißt es jedoch die Ohren auf der Hanse Sail spitzen. Mein persönliches Highlight unter den Vorträgen auf dem „PalaverDeck“ findet gleich am Donnerstag, um 15 Uhr statt: „Smart Fishing – Nutzung von künstlicher Intelligenz in der Fischerei(-Forschung) gehalten von Mathias Mahler vom Thünen-Institut für Ostseefischerei. 

ANTJE BENDA

Schreibe Deine Meinung zu „Science@Sail 2023 – Wissen in Sicht!”