• K-zur-09
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.10.2021
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.10.2021
  • K-vor-11

Anzeige

Diktat der Gesundheit (?) @ Petrikirche Rostock

am 28.10.2021 (DONNERSTAG) um 19:30 Uhr


19:30
Diktat der Gesundheit (?)
Schreibe ein Kommentar zuDiktat der Gesundheit (?)   
 
An drei Tagen Ende Oktober dürfen sich die Rostocker*innen auf eine ganz besondere Theaterinszenierung freuen, die in den Räumen der Petrikirche stattfindet. Dabei dreht sich alles um das unsere Gesellschaft aktuell stark prägende Spannungsfeld von Sanitas (Gesundheit und Menschenbild), Libertas (Freiheit und Verantwortung) und Securitas (Sicherheit und Vertrauen) zu verorten.
Den Auftakt jedes Abends bilden die Installation „Archiv der Gesundheit“ und der Experimental- und Tanzfilm „HOMO DEUS“. Anschließend ist das Publikum zur szenischen Lesung aus Juli Zehs Roman „Corpus Delicti“ eingeladen. Das Besondere daran: Die Lesungen unterscheiden sich von Abend zu Abend, jeder Abend entwickelt eine andere Sicht auf die vom Roman beschriebene Vision einer Gesundheitsdiktatur. Den Abschluss jeder Veranstaltung bilden moderierte Gesprächsrunden, an denen das Publikum und wechselnde Expert*innen teilnehmen. Gemeinsam mit ihnen formulieren die Teilnehmer*innen jedes Abends einen Minimalkonsens.
Es sind die Vielfalt der Thematisierung und das die Abende prägende Zusammenspiel der Perspektiven, die Parallelen zu aktuellen Entwicklungen zutage treten lassen: Es wird für alle Beteiligten spürbar, wie die Omnipräsenz des Themenfeldes Krankheit – Gesundheit die gesellschaftliche Dialogfähigkeit zerstören kann. Ihnen wird vor Augen geführt, dass durch Stigmatisierung anderer Meinungen, zumal im Schutz virtueller Räume, unsere Gesellschaft immer stärker auseinanderdriften könnte. Am Ende entstehen Gräben zwischen Menschen und Menschengruppen, die kaum noch überwunden werden können.
Die geplante Veranstaltung lebt von der Interaktion zwischen Künstler*innen und Publikum, aber auch der Besucher*innen miteinander: Es geht um das Betrachten gleicher Dinge aus verschiedenen Perspektiven, die aber nicht als solche stehenbleiben, sondern miteinander in den Austausch treten – um sich darüber besser zu verstehen und wieder anzunähern. Und so erwartet die Rostocker*innen mehr als ein eindrucksvolles Kunsterlebnis: Die Abende sind zugleich auch Plädoyer gegen das „Labeln“ von Menschen, für eine Wiederaufnahme des Dialogs, für den direkten Austauschs miteinander, jenseits von abstrakten Feindbildern.
„Dieses Projekt liegt uns besonders am Herzen, weil wir alles dafür tun wollen, dass wir uns als Gesellschaft nicht weiter spalten, sondern über den Austausch wieder mehr Gemeinsamkeiten als Trennlinien sehen“, bringt Wolfgang Schmiedt die Intention dieses besonderen Projektes auf den Punkt.
*/ ?>
Kommentar-g