• K-zur-12
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.01.2022
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.01.2022
  • K-vor-02

Anzeige

Anzeige

Speiches Monokel @ Ursprung Rostock

am 14.11.2014 (FREITAG) um 20:30 Uhr


20:30
TIPPSpeiches Monokel
Schreibe ein Kommentar zuSpeiches Monokel   
 
Monokel haben im Ost-Teil Deutschlands Kultstatus und waren Identifikationsmedium einer ganzen Generation von Andersdenkenden. Neben Engerling, Kerth und der Hansi Biebl Band, gehört Monokel zu den dienstältesten Bluesbands der ehemaligen DDR. Für viele waren die Konzerte der Band in schwierigen, fremdbestimmten Zeiten ein gefühlter Befreiungsschlag, ein Fixstern für die Unangepassten, ein Appell ans Leben.
 
Bandvater Jörg "Speiche" Schütze steht seit 50 Jahren (!!) auf der Bühne und zählt neben Achim Mentzel - Diana Show Quintett - (1963), deren Bandmitglied er war und Dieter Franke (Franke-Echo Quintett - 1959), seinem Lehrer und Förderer, zu den Impressarios der Rockszene der ehemaligen DDR. Speiche wurde seiner Ideale und Überzeugung wegen, von der Stasi mehrmals langjährig inhaftiert, überwacht und gedemütigt. Speiche und seine Band MONOKEL haben sich in der Zeit der Diktatur nicht zermürben lassen und musste aufgrund des Zusammenhalts der Fans, von der DDR Staatsführung erduldet werden. Eine Amiga LP wurde produziert und veröffentlicht. Monokel zählt zu den populären Ost-Bands, die sich nicht dem Sozialistischen Idealen angepasst oder untergeordnet haben. Darum blieb ihnen die ganz große Popularität in den Medien der DDR verborgen. MONOKEL wählte aus Überzeugung den Weg der Unangepassten, den Weg des Widerstands. Bandmitglieder, Angehörige und zahlreiche Fans wurden inhaftiert, verfolgt und überwacht.
 
Diese Band spielte von 1976 bis 89, eine 13 jährige Dauertour durch die ehemalige DDR. An jedem Wochenende zogen sie Tausende von Fans in die abgelegenen Dorfsäle oder Freiluft-Bühnen, die von der Staatspolizei nicht allumfassend überwacht werden konnte. Hier wurde Widerstand demonstriert. Dieser Widerstand und die politische Organisation der Massen standen dabei genauso im Mittelpunkt, wie das Pflegen der Hippie Kultur und die Liebe zur Musik.
 
In Folge eines Rechtsstreits spaltete sich die Band in zwei Lager: Monokel Kraftblues und SPEICHES MONOKEL, die Band um Bandvater Jörg "Speiche" Schütze und Kultsänger der 80iger Bernd "Zuppe" Buchholz. Mit zur Band gehören, neben dem vielseitigen Drummer Olaf "Olli" Becker (ex Jessica, Hansi Biebl, Hans Eckardt Wenzel) drei exzellente Gitarristen: Carsten Große (Metropol, Blue Stift, Blank), Heinz Glass (Epitaph), dem Texaner Jay Bailey (Eb Davis).
*/ ?>
Kommentar-g