• K-zur-10
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.11.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.11.2020
  • K-vor-12

FARB - & SPIELRÄUME @ Galerie Klosterformat Rostock

am 28.03.2017 (DIENSTAG) um 11:00 Uhr


11:00
FARB - & SPIELRÄUME
Schreibe ein Kommentar zuFARB - & SPIELRÄUME   
 
Sabine Curio / Malerei / Stolpe / Usedom
Judith Runge / Keramikobjekte / Halle / a.d. Saale

Der Frühling naht und mit ihm unsere erste Sonderausstellung 2017. Wir freuen uns auf neue Arbeiten von Sabine Curio und Judith Runge.

Die bekannte Malerin Sabine Curio lebt und arbeitet seit 1977 in ihrem Haffhaus in Stolpe auf Usedom.
Nach ihrem Studium der Malerei 1969-1974 an der Berliner Kunsthochschule Berlin-Weißensee, den ersten Malstudien bei Otto Niemeyer-Holstein 1970/71 wurde sie Meisterschülerin von 1977-1980 an der Akademie der Künste in Berlin bei Wieland Förster.

In dieser so wichtigen Zeit hat sich S. Curio, die auf Usedom geboren wurde, sehr bewusst diesen abgelegenen Ort gesucht, wo die Natur sie umgibt mit Unwegsamkeiten aber vor allem mit all den Schönheiten von Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

Immer wieder neu ist für sie der Prozess des Entdeckens, die Spannung für die Entstehung einer Bildidee, um dann die Energie und Kraft zu finden, ein neues Bild zu malen.
Schon früh hat sie mit Zeichenstift und Farbe gelernt, Gespür, Demut und viel Geduld für die Betrachtung und die eigene künstlerische Wiedergabe der Natur zu entwickeln.
Das Malen von alltäglichen Dingen direkt vor der Landschaft, Akt und Stilleben sind Sabine Curios immer wiederkehrendes Thema. Dabei zeugt das eigene kritische Umgehen mit Zwischenstand und Ergebnis ihrer Arbeiten von hohem Anspruch an sich selbst.
Wahrhaftigkeit ist ein wichtiger Wert in unserer dekadenten Welt, den Sabine Curio mit ihrer sensiblen Bildsprache an den Betrachter weitergibt.
Neben der Ölmalerei haben wir im kleineren Format für diese Ausstellung ganz feine und besondere Holzschnitte ausgewählt.

2004 war Judith Runge mit einer Ausstellung zum ersten mal bei uns zu Gast. Seitdem sind ihre keramischen Arbeiten, die wunderbaren floralen und figurativen Malereien speziell in den Gefäßen zur Freude vieler Besucher unserer Galerie immer wieder neu zu entdecken und ein begehrtes Kaufobjekt.
Das ist aber nur eine Seite ihres keramischen Schaffens.
Nach der vierjährigen Ausbildung als Porzellanmalerin in Meißen(1985 -1989) gab das anschließende Studium der Plastischen Keramik an der Burg Giebichenstein (Diplom 1997) und ein Auslandsstipendium in Island Judith Runge neue Impulse zur Ideenfindung und praktischer Herstellung von keramischen Objekten. Ganz feinsinnig, humorvoll und in sehr ausgeprägter ästhetischer Form versteckt sie in diesen Stücken dann doch sehr ernsthafte politische Daseinsfragen.
In dieser Ausstellung zeigt sie u. a. Arbeiten der Objektserien "Spielzeug", "Tools", "Mauerblümchen" und "Kreaturen".
In technisch- und künstlerisch sehr aufwendiger Arbeitsweise entstehen diese Objekte.
Sie werden teilweise gedreht, mit Engobe begossen, mehrfach bemalt, geritzt, modelliert und mit der ihr typischen Punkt-Mal- und Glasurtupfweise innen und außen zu einer Vielschichtigen Lebendigkeit.

Musikalisch begleiten den Abend Klara (Baß) und Constantin (Cello).
*/ ?>
Kommentar-g