• K-zur-12
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.01.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.01.2020
  • K-vor-02

DIE 0381 AUGUST 2019 ZUM DURCHBLAETTERN


Adressen in und um Rostock

Zwischenbau

Zwischenbau Rostock


ADRESSE

Erich-Schlesinger-Str. 19A
18059 Rostock


BESCHREIBUNG

Tapetenwechsel - mit dem Jahreswechsel tut sich etwas in der Rostocker Clubszene. Der Interclub verschwindet, allerdings nicht wirklich. An seiner Stelle wird in Zukunft ein alter Name wieder auftauchen: der ZWISCHENBAU!
 
Die Betreiber der ehemaligen Ulmenbar, wollen mit neuem Konzept, einem Mix aus beliebten und neuen Veranstaltungen, diesem Klassiker des Rostocker Nachtlebens neues Leben eingehauchten. So wird der musikalische Schwerpunkt von elektronischer Tanzmusik um Veranstaltungen im Bereich Indie, Reggae, Drum n Bass und Livemusik erweitert.
 
Auch das Angebot im gastronomischen Bereich hält spannende Neuerungen bereit. So gibt es ab sofort viele spannende neue Getränke zu entdecken.
 
Für körperliche Betätigung außerhalb der Tanzfläche ist ebenfalls gesorgt. Der legendäre Ping Pong Ulmenbar Club kann jeden Mittwoch ab 20 Uhr besucht werden.
 
 


KONTAKT

FON 03813778737
MAIL
WEB www.zwischenbau.com

Zwischenbau - Veranstaltungen

insgesamt 23 Veranstaltungen
Fr 24.01.2020
23.00 Uhr
Musik

Die beliebte Single-Party aus Berlin und Hamburg kommt auch wieder nach Rostock!
Die „Fisch sucht Fahrrad“-Partys sind bereits seit 25 Jahren eine feste Größe in der Berliner
Partylandschaft. Einmal im Monat findet hier die größte Singleparty Deutschlands statt. Es
wird gefeiert, geflirtet, getanzt und verkuppelt. Jetzt kommt das Team wieder nach Rostock,
um die Fische und Fahrräder der Küstenstadt unter die Haube zu bringen.

  Feiert mit uns ausgelassen im Zwischenbau!
Mehrmals über den Abend verteilt wird Speed-Dating angeboten, was den Teilnehmern zu 5
ersten Dates in 15 Minuten verhilft. Amor lädt außerdem regelmäßig Zufallspaare auf ein
Getränk an der Bar ein, und die Date Doctors geben den Gästen Flirt-Starthilfe. Das für
„Fisch sucht Fahrrad“ charakteristische Nummernspiel ist ein weiteres Highlight: Endlich
wieder mehr Liebesbriefe bekommen! Hierzu erhalten die Gäste am Einlass
Nummernaufkleber und können sich so gegenseitig Nachrichten schreiben.
 Fisch sucht Fahrrad - Wir verlieben Dich!

 

 Stil: Single-Party, Dating


Schreibe ein Kommentar zuFisch sucht Fahrrad – Single Party Kommentieren...   
10€
Sa 25.01.2020
23.00 Uhr
Musik

Es wird böse in Rostock 
Paradoxx Palace und Sonolumineszenz haben sich vereint um euch einen Ultimativen Blast zu bieten! Von Darkpsy bis Psycore oder straight HiTech, hier bleibt keiner Still stehen! 
Wir freuen uns euch diese Zusammenarbeit präsentieren zu können und warten eifrig auf den 25.1. Einige noch nie dagewesene Artists werden euch mit Sound der extra Klasse verwöhnen! 
Auf geht's! Ein dickes Kreuz im Kalender machen und ende Januar in den Zwischenbau Rostock!
 
Dark floor 
 
Audio Vortex ( Sonolumineszenz Rec.)
 
Tollkirsche ( Horrordelic Rec./ Brain Massacre Project / Scared Evil Records)
 
Aldabracheylis ( Paradoxx Palace Crew/ Sonolumineszenz Rec.)
 
Forneus ( Twisted Alps/ Cyberspace Crew)
 
Artificial Organism ( Twisted Alps / Sonolumineszenz Rec.)
 

HiTech Floor
 
Younes (MetaDimension Music/ Sonolumineszenz Rec.)
 
Evil Monkey - Maithuna Records/ BLACK OUT Records)
 
Sack ( Sonolumineszenz Rec.)
 
Halluxigene ( Frequenz-manipulation / Sonolumineszenz Rec.)
 
Bodinski (Sonolumineszenz Rec.)
 

Deko
 
ChaosOptix 

Soundsystem
 
Dark Floor:-Funktion One 
 
HiTech Floor:-HK Audio
 

Einlass ab 18!!!!
 
Kein Ausweis=Kein Einlass 
  
NO KIDS, NO NAZIS, NO COMMERCIALIS
 

Schreibe ein Kommentar zuParadoxx Palace X Sonolumineszenz Kommentieren...   
15€
Mi 29.01.2020
18.00 Uhr
Sport

mit Sportwiss./Personaltrainer Falk
Schreibe ein Kommentar zuFitness & Zumba Kommentieren...   
4 / 6 €
Mi 29.01.2020
20.00 Uhr
Musik

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im
China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die
Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes
treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.
Schreibe ein Kommentar zuPING PONG CLUB Kommentieren...   
Frei
Fr 31.01.2020
23.00 Uhr
Musik

Techno / House
Schreibe ein Kommentar zuZone 3.0 Kommentieren...   
10€
Sa 01.02.2020
22.00 Uhr
Musik

Auch nach Neujahr 2020 könnt ihr bei uns weiterfeiern. Und das auf zwei Floors zu den
allerbesten musikalischen Erinnerungen von 80er & 90er über Soul bis hin zu Rock n Roll
und Indie. Die guten Zeiten werden wieder wach. Die Plattenunterhalter spielen die wahren,
unvergessenen Tanzklassiker auf Vinyl.
Der Älternabend ist die schöne Ü30-Party mit dem Besten aus der Pop- und Rockgeschichte
und dem Tanzbarsten von heute.

  Floor #1: 80er & 90er Hits von Vinyl

  Floor #2: Alternative, Indie, Rock, Sixties, Beat

 

  Stil: 80er & 90er Hits von Vinyl, Alternativ, Indie, Rock, Sixties


Schreibe ein Kommentar zuÄlternabend Kommentieren...   
5€
Mi 05.02.2020
18.00 Uhr
Sport

mit Sportwiss./Personaltrainer Falk
Schreibe ein Kommentar zuFitness & Zumba Kommentieren...   
Eintritt: 4 / 6 €
Mi 05.02.2020
20.30 Uhr
Musik

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.


Schreibe ein Kommentar zuPING PONG CLUB Kommentieren...   
Frei
Do 06.02.2020
19.30 Uhr
Musik

Sei dabei wenn die zukünftigen Lokalmatadore von Rostock bei uns ihre ersten Schritte machen.
Ab Februar nächsten Jahres freuen wir uns wieder auf Musik, Bier und schreiende Groupies.

  Line-Up Februar:

  Gone Gravity

  Klassischer Rockmusik, neu definiert mit „Gone Gravity“
„Wie oft wurde die Rockmusik schon für tot erklärt? Doch stattdessen lebt sie stärker denn je.
Und dies stellen Gone Gravity aus Rostock eindrucksvoll unter Beweis. Mit ihrem Alternative Rock, der gekonnt klassische Elemente mit modernen Ansätzen mischt, zeigen die fünf Jungs wie Rockmusik im 21. Jahrhundert klingen muss. Neben dem differenzierten Gitarrensound und der drückenden Rhythmus-Gruppe fällt sofort der prägnante Gesang auf. Verspielte Arrangements wechseln sich einschlägig mit straighten Passagen ab. Das Ergebnis schielt stark auf alte Größen wie KISS oder Guns n‘ Roses, lässt dabei aber nicht aktuelle Vorbilder wie Imagine Dragons oder The Killers außer Acht. Am Ende bleibt dabei eines festzustellen:
enorme Ohrwurmqualität.“
  https://www.facebook.com/gonegravity/

 WARTERAUM

 Ein Electropop-Projekt namens „Warteraum“
„Two is a company, three is a crowd, one is an army. ?
Starting out in Salzburg (AT) as an experimental side-project of M. N. Sramkova in late 2015, WARTERAUM noticed first little, local successes in early 2016 with the never officially released single "Align" and its music video. At this time, as it usually goes, WARTERAUM was one big, anxious mess with no direction and it took three years to change it.
After being in several Metal bands as either vocalist or bassist throughout the years, the WARTERAUM front-woman, main producer and “creative director” figured out that being a team-player isn’t a thing for her. And this is where the story of WARTERAUM began.
M. N. Sramkova makes Electropop with a hint of futurism and melancholy inherited from her Czech roots. A one-woman-show inspired by nordic summer nights, cigarettes and brutalist architecture.
“The Ostblock EP" was released on SoundCloud as a let’s-see-how-it-works demo featuring four covers of WARTERAUM's favorite non-English songs as a fun taste of what's next to come from the project based in Tyrol.
The rumor has it that the debut EP of WARTERAUM will bear the name "Letters To The Men I Adored" and will feature a song called "Bergen"...“
 https://www.facebook.com/warteraummusik/

 Der Staat

 Eine vierköpfige Punk Combo welche seinesgleichen sucht.
Orientieren tut sich deren Musikstil an den klassichen klängen der 3 Akkorde Punks. Im Zwiscchenbau sind sie mittlerweile schon zuhause und daher dürfen sie auch bei unserem Neuanfang nicht fehlen und werden wie jedes mal wieder die Bühne rocken mit ihrer frechen unterhaltsamen Art.


Schreibe ein Kommentar zuVorspiel Rostock Kommentieren...   
Eintritt: 5€ und das erste Bier ist gratis
Fr 07.02.2020
22.30 Uhr
Musik

 LineUp

 tba

 Foto’s - picsession



  Es wird ein Fotograf vor Ort sein, der den Abend in Erinnerung halten wird
EINLASS ab 16 Jahren mit erziehungsbeauftragter Begleitperson (18) und ausgefüllter Erziehungsbeauftragung gemäß JuSchG § 5.
eine erziehungsbeauftragter Begleitperson darf maximal 2 Minderjährige mit reinnehmen!
Es gilt ausnahmslos die Ausweispflicht. Ohne Ausweis, kein Einlass!

 Erziehungsberatung zum Download:
  http://rathaus.rostock.de/sixcms/media.php/rostock_01.a.4984.de/datei/Muttizettel.pdf


Schreibe ein Kommentar zuBlack & Beauty Kommentieren...   
Eintritt: 8€
Sa 08.02.2020
23.00 Uhr
Musik

Für das erste Ragnarøk Showcase im neuen Jahr, haben wir ein echtes Highlight, es gibt kein Club wo er noch nicht gespielt und jetzt auch im Zwischenbau....Angy Kore, er hat unzählige #1 Tracks, genauso wie Remixe gemacht und ist aus der Techno-Szene nicht wegzudenken.
Mit dabei sind Tom Marten, Kurt Leon und Feliks Schwarz.

  Ragnarøk Floor
  *Angy Kore
  *Kurt Leon
  *Tom Marten
  *Feliks Schwarz
Schreibe ein Kommentar zuRagnarøk Label Showcase Kommentieren...   
Eintritt: 10€
Mi 12.02.2020
18.00 Uhr
Sport

mit Sportwiss./Personaltrainer Falk
Schreibe ein Kommentar zuFitness & Zumba Kommentieren...   
Eintritt: 4 / 6 €
Mi 12.02.2020
20.30 Uhr
Sport

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.
Schreibe ein Kommentar zuPING PONG CLUB Kommentieren...   
Frei
Fr 14.02.2020
23.00 Uhr
Musik

Es scheppert für Sea Shepherd

 LINE UP:

 Ron Impro (Ragnarøk)

 Holly North (Bar 25 Music / MEER BASS)

 Paul McRough (Le Beau Son / MEER BASS)
 
 Nocturnal Mad (MEER BASS)

 Rette die Meere!
Sea Shepherd Global ist eine internationale Meeresschutzorganisation mit Sitz in Amsterdam, (hierzulande vertreten durch Sea Shepherd Deutschland) die sich besonders dem Schutz der Meere, dem Kampf gegen illegale Fischerei, das Töten von Meeressäugern, Schildkröten und Haien sowie die Verschmutzung der Meere verschrieben hat.

 Für mehr Informationen zu Sea Shepherd oder falls du gern spenden möchtest aber am 14.2.2020 nicht kannst:  https://seashepherd.org

 Für nice Mukke ist gesorgt!
 -> MainFloor Techno by MEER BASS Residents
 -> zweiter Floor: House vs Indie

 no to sexism, rassism, homophobia
yes to peace, love & technovibes

 


Schreibe ein Kommentar zuSolirave Sea Shepherd Kommentieren...   
Zur Unkostendeckung nehmen wir 5 € Eintritt + 3€ Solipauschale, was direkt an Sea Sheppert gespendet
Sa 15.02.2020
23.00 Uhr
Musik


#Freiheit #Liebe #Hasenbau

 Techno | Techhouse | House

 Labelnacht im Zwischenbau
Euch erwartet der geballte Apriorisound zum Hasenbaudebut. ein Showcase mit facettenreicen Artists, die sowohl zum ausrasten, als auch zum treiben lassen einladen.

 Line-Up:
 Daniel Schieber (Hamburg | Apriori)
 Felix Zimmermann (Hasenbau | Apriori)
 Lars de Wilde (Rostock
 Mieso (DCMB | Rostock)
 Schäng (Hasenbau | Apriori)

  Info:

  Gratis Eintritt für Geburtstagskinder
Die ersten 3 Gäste dürfen ihren Eintritt würfeln
Wer einen kleinen weißen Hasen im Club findet, bekommt ein Freigetränk an der Kasse
Gratis Eintritt für Gäste mit einem Schwerbehindertenausweis


Schreibe ein Kommentar zuHasenbau im Zwischenbau - Apriori Showcase Kommentieren...   
Eintritt: 10€
Mi 19.02.2020
18.00 Uhr
Sport

mit Sportwiss./Personaltrainer Falk
Schreibe ein Kommentar zuFitness & Zumba Kommentieren...   
Eintritt: 4 / 6 €
Mi 19.02.2020
20.30 Uhr
Sport

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.
Schreibe ein Kommentar zuPING PONG CLUB Kommentieren...   
Frei
Fr 21.02.2020
22.00 Uhr
Musik

Line-Up Mainfloor:
 Live:
 

  Si-Moon (NBM Rec. / Switzerland)
 Cloud 7 (7SD Rec. / Germany)
 ADHD (Anubis Rec./ France)

  DJ's:
 

  Delaturk (NewEnergy Rec.)
 Triton (Anubis Rec.)
 SpaceBalls (Anubis Rec.)
 Yeti (NewEnergy Rec.)

  Line-Up Darkfloor:

  Neuro Twister  (Higher Voltage Rec.)
 Shake Shameless (Higher Voltage Rec.)
 Alpha (Damaru Rec)
 -Z-  (Damaru Rec.)

 

Stil:  Goa / Dark / Progressive Trance / Psy Trance


Schreibe ein Kommentar zuShining indoor Rostock Kommentieren...   
15€
Sa 22.02.2020
21.00 Uhr
Musik

 Rummelsnuff
 Möwe & Die Ölmützen
 Zum Anker

  Käpt'n Rummelsnuff & Maat Asbach machen den Zwischenbau zur Hafenspelunke. Bis in die letzten Reihen wird mit Schunkelpogo gefeiert. Es gibt kein Entrinnen. Zu Rummelsnuffs Strommmusik und Elektropunkweisen werden auf der Bühne Armdrückbewerbe und Ringkämpfe ausgefochten, wird mit Kugelhanteln gepumpt, werden sich Ölungen verabreicht.

  Natürlich dürfen unsere lokalen Seemänner hier nicht fehlen und so ließen sich die Ölmützen und Zum Anker nicht lange bitten. Nach den Konzerten steigt noch ein Vinyl HafenNighter mit Musik, die wir aus fernen Ländern, mitgebracht haben. Von Cuba nach Brasilien und von Jamaica nach Afrika.
Wir freuen uns auf einen weiteren Landgang mit Euch.


Schreibe ein Kommentar zuHafensänger mit Rummelsnuff & Asbach Kommentieren...   
Eintritt: VVK: 17,00€
Mi 26.02.2020
18.00 Uhr
Sport

mit Sportwiss./Personaltrainer Falk
Schreibe ein Kommentar zuFitness & Zumba Kommentieren...   
Eintritt: 4 / 6 €
Mi 26.02.2020
20.30 Uhr
Sport

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.

Schreibe ein Kommentar zuPING PONG CLUB Kommentieren...   
Frei
Fr 28.02.2020
23.00 Uhr
Musik

WILKOMMEN IN UTZENHOUSEN!!!

 Talstrasse 3-5 haben sich ihren Ruf als einzigartiges Hous -
Projekt Deutschlands hart erkämpft. Mit ihren kultigen Live -Shows und unverkennbarem Sound sind Robbe und Paule aus der Talstrasse seit fünf Jahren bis weit über ihre Stadtgrenzen hinaus unterwegs. Während ihre erste Single " Reinstes House " noch als Untergrund - Geheimtip gefeiert wurde, entpuppte sich die Folgesingle " Willma Techno " zu einem unerwarteten Clubhit mit millionenfachen Youtube - Klicks. In ihren Produktionen verknüpfen die beiden gekonnt deepe - Techno Elemente mit Electro, lassen verschiedenste Musikstile zu groovig - bassigem House fusionieren. Dazu kommen lustige Texte, die Paule auch live zum Besten gibt und damit die Stimmung zum überkochen bringt.

 Main Floor

  TALSTRASSE 3- 5
 DJ Blasphemie ( 90ziger )
 Bjarne ( Techno )


Schreibe ein Kommentar zuTalstraße 3-5 Kommentieren...   
Eintritt: VVK 12€ , Abendkasse 15€
Sa 29.02.2020
20.00 Uhr
Musik

Respekt vor der Tradition sowie den Stilrichtungen des Blues und immer wieder innovativ - das Publikum mitreißen, überraschen, begeistern! Beim hochklassig besetzten 24. Int. Blues Festival in Rostock Live on Stage: Janice Harrington (USA), Tom Shaka (USA), Colin Jamieson´s Dynamite Daze (UK/D)

Das traditionelle und beliebte Internationale Rostocker Blues Festival besticht in der Neuauflage auch noch nach fast einem viertel Jahrhundert mit einem absolut hochkarätigen Line-up! Fans und Freunde des Blues dürfen sich wieder im Rahmen des sorgfältig ausgewählten Programms auf würdige Vertreter dieses facettenreichen Genres freuen.

Das Programm zur 24. Ausgabe kann sich wieder einmal sehen lassen.


Neben zwei alten Bekannten wird es auch wieder Neuentdeckungen und echte Klassiker der Szene geben. Nach 14 Jahren wieder dabei: Janice Harrington und Tom Shaka! Beim 10. Int. Blues Festival 2006 hinterließen sie einen bleibenden Eindruck, begeisterten Fans und Presse gleichermaßen und waren die Helden des zweiten Abends beim seinerzeit 2-tägigen Jubiläums-Event. Lange Zeit hat es gebraucht, ehe es mal wieder geklappt hat mit diesen beiden wundervollen Vollbluesmusikern. Schließlich touren sie mehrheitlich getrennt voneinander. Tom Shaka in erster Linie solo, Janice Harrington u.a. mit der Farmer Road Blues Band. Seit einigen Jahren tourt sie aber auch immer wieder mit ihrer eigenen Musical-Show „My life story in Music“. Janice Harrington, mittlerweile besser bekannt als Great Grand Ma Jan, besticht darin nicht nur als gestandene Blues-Powerfrau, sondern auch als großartige Jazz-Sängerin. Als Gospel Größe kennt man sie ja ohnehin aus Funk und Fernsehen. Bei der ersten Staffel von The Voice Senior war sie 2018 im Finale. Millionen Menschen sahen live im TV wie sich die damals 76jährige farbige amerikanische Sängerin mit Songs wie „Honky Tonk Woman“ und „Hound Dog“ bis ins Finale sang, tanzte und entertainte. Mit ihrem Final-Song „Put A Little Love In Your Heart” verfehlte sie schließlich nur knapp den Sieg, blieb aber mit ihrem Witz und Charme die Siegerin der Herzen!

Für alle die sie kannten, war dieser späte TV-Ruhm dann aber doch keine so große Überraschung. Die „First Lady des Blues und Gospel“ - das ist schließlich Janice Harrington. Mit ihrem Temperament und ihrer nuancenreichen, warmen Stimme bringt Janice das Publikum zum Toben und zum Zuhören. Geboren und aufgewachsen in Cleveland, Ohio, begann Ende der 60er Jahre ihre große Musikerkarriere. Bereits Mitte der 70er Jahre hatte sie schon ihre eigene Show in Las Vegas, wo sie u.a. mit Sammy Davis Jr. und Frank Sinatra zusammenarbeitete und mit dem berühmten Jazzer Lionel Hampton auftrat, der über Janice Harrington sagte, sie sei eine „One-Women-Show“. In Europa trat sie in diversen Konzert-Vorprogrammen auf, u.a. 1982 für Joan Armatrading und 1989 - zusammen mit der Kenn Lending Blues Band - für keinen Geringeren als BB King. Ein Höhepunkt in ihrer Karriere war der Auftritt für Bischof Tutu in Oslo anlässlich der Verleihung seines Friedensnobelpreises.

Weitere Höhepunkte in ihrer langen Karriere waren gemeinsame Auftritte mit Champion Jack Dupree, Luther Allison, Nat Adderley, Papa Bue’s Viking Jazzband, der Humphrey Lyttleton Band und der Dutch Swing College Band. Als Solistin arbeitete sie mit der Danish Television Big Band, der Oslo Radio Big Band, der NDR Radio Big Band, der RTV Ljubljana Big Band zusammen. „Standing Ovations“ erntete sie auch für „A Tribute To Mahalia Jackson“, eine Gospel- und Spiritual-Gala, und wiederholt zeichneten der WDR und auch der NDR Shows und Konzerte von Janice Harrington für Fernseh- und Rundfunkproduktionen auf.

Von der internationalen Presse wird Janice Harrington als sehr warmherzig beschrieben. Sie hat die Gabe und die Ausstrahlung, das Publikum in ihren Bann zu ziehen und den Spannungsbogen während des gesamten Konzerts aufrecht zu erhalten.

Die Nachfolgegeneration des traditionellen Blues hat mit Tom Shaka wohl einen ihrer herausragenden Vertreter. 1953 in Connecticut geboren, spielte er später in den berühmtesten Clubs der USA und ist seit vielen Jahren auch in der europäischen Blues Szene eine feste Größe und dort nicht mehr wegzudenken.

Der virtuose international bekannte und hoch geschätzte Blues-Gitarrist, Sänger und Harpspieler begann seine Karriere bereits Anfang der 70er Jahre. Tief inspiriert durch die afro-amerikanische Bluesmusik und durch Genre-Pioniere wie Charley Patton, Robert Johnson oder John Lee Hooker steht Tom Shaka für ehrlichen und unpolierten Blues, der im besten Sinne straight from the heart kommt. Bei vielen großen Tourneen durch Europa überzeugte Tom Shaka in den letzten Jahren die Besucher davon, dass er mittlerweile einer der wichtigsten Bluesmusiker überhaupt ist, dessen musikalische Kraft und Dynamik höchste Beachtung verdient.

Tom Shaka ist einer der hardest working Bluesmusiker in der Szene. Die gemeinsamen Arbeiten mit Künstlern wie Champion Jack Dupree, Louisiana Red, Taj Mahal und natürlich auch mit David 'Honeyboy’ Edwards haben den Musiker entscheidend geprägt. Mit seiner Stimme, Gitarre, Harp und seinem Markenzeichen „linkes Bein“ ist er zu einem Solo Blues-Artist der Weltklasse gereift. Tom singt den Blues mit einer Leidenschaft und einer Intensität, die unter die Haut geht. Er liebt und lebt den Blues und spielt ihn auf eine ganz persönliche Art und Weise, die von seinem großartigen Feeling und seiner intuitiven Präsentation lebt.

Bislang rund 30 veröffentlichte Alben beweisen: Tom Shaka ist ein Blueser ohne Wenn und Aber! Der Mann, der den Rhythmus seiner Songs in den Boden stampft und bewaffnet mit Gitarre und Harp schweißtreibende Auftritte abliefert.

Wenn Janice Harrington und Tom Shaka gemeinsam auf der Bühne stehen, erwartet das Rostocker Publikum eine geballte Ladung Blues & Soul, die sicherlich nicht alle Tage zu erleben ist.

Gänzlich neue Gäste beim Blues Festival und erstmals in Rostock überhaupt sind Colin Jamieson´s Dynamite Daze, wobei der 71jährige Colin Jamieson alles andere

als ein Jungspund oder Newcomer ist. Der Schotte ist nicht nur Sänger und Entertainer, sondern vor allem Schlagzeuger, Perkussionist und Songschreiber. Und das bereits seit 1966! Bekannt wurde er als Drummer in den Bands von Country Joe

McDonald, Ted Herold, Highlander, Louisiana Red, Bill Ramsey und The Boogaloo Kings. Im Jahr 2010 stieg er bei der süddeutschen Band Dynamite Daze ein. Die aus Ubstadt-Weiher im Norden von Baden-Württemberg bei Bruchsal kommenden Musiker und Colin kannten sich bereits aus gemeinsamen Festival- und Session-

Auftritten. Das Quartett um den aus Glasgow stammenden Schlagzeuger Colin Jamieson zählt mittlerweile zu den meistbeschäftigten Blues-Rock Bands Europas. Bei über 500 Auftritten in Clubs und auf internationalen Festivals haben sie sich eine

begeisternde Souveränität erspielt, mitreißend festgehalten auf dem aktuellen Tonträger „Phone Call From The Dive“. Das bei Deutschlands renommiertem Musiklabel StoMo Records erschienene neue Album wurde live aufgenommen und

belegt deutlich hörbar ihren hervorragenden Ruf als eine der besten Live-Bands Europas. Das Album wurde prompt in der Sparte "Blues und Artverwandtes" für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik und die Band für Ihre Musik zum Kurzfilm

"Der fromme Atheist" beim European Media Art Festival nominiert. Weitere Nominierungen erfuhren Sie bei der Musikzeitschrift Wasserprawda für das Album des Jahres und last but not least zum German Blues Award (beste Band).

Colin Jamieson gewann den Pfälzer Musikpreis als bester Schlagzeuger. Im mehrfach prämierten Club “Zwischenbau” wird es dafür, neben den Stehplätzen, auch wieder eine erhöhte Anzahl an Sitzmöglichkeiten geben. Karten für das 24. Int. Rostocker Blues Festival sind ab dem 22. Juli 2019 dann auch über CTS/Eventim, Ticketmaster und MV Ticket erhältlich.  Telefonisch über die Ticket-Hotline 0451 / 58 24 91 43 oder im Internet unter www.german-concerts.de.  0451 / 58 24 91 40 * Fax 0451 / 58 24 91 44 


Schreibe ein Kommentar zu24. Int. Rostocker Blues Festival Kommentieren...   
Frühbucherpreis bis 31.10.2019 = 20,90€ zzgl. Gebühr, ab 01.11.2019 = 25,00€, Abendkasse 30€
Seite 1 von 1

Fehlt ein Veranstaltungstermin? Dann schicke eine E-Mail
mit allen Infos an termine [ät] 0381-magazin.de