• K-zur-10
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 01.11.2014
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 02.11.2014
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 03.11.2014
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 04.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.11.2014
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.11.2014
  • K-vor-12

Anzeige

Bewerte diesen Artikel:

Anzeige

Oma Jutta kocht

Mecklenburger Götterspeise

Apr 08
In den letzten Monaten präsentierte uns Oma Jutta, unsere Expertin in Sachen Kochen auf Mecklenburger Art, einige regionaltypische Hauptgerichte. Dabei handelte es sich um einfach zuzubereitende Mahlzeiten für den kleinen Geldbeutel und auch Festessen.
Wenn ich die Treppen zu Oma Juttas Wohnung hinaufeilte, hörte ich stets schon Töpfe klappern und in ihrer Küche duftete es bereits. Doch diesmal nicht.
"Hab ich unseren Termin verwechselt, bin ich zu früh?", frage ich leicht verwirrt, denn das ist mir nun wirklich noch nie passiert. "Ach was! Sie sind schon richtig heute!" beruhigt mich unsere Küchenchefin. Die resolute Dame, die sich mit dem von ihr geleiteten Verein "Klönsnack - Rostocker Söben" für die Pflege und den Erhalt der niederdeutschen Mundart engagiert, hat sich für diese Ausgabe mal wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen.
Es gibt Mecklenburger Götterspeise! Wer diesen Begriff zum ersten Mal hört, denkt sicher gleich an diesen fantastisch-glitschigen, durchsichtigen Wackelpudding, der nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt. Den gibts bei uns diesmal nicht. Mecklenburger Götterspeise ist anders, besser - nein, grandios!
Und diese Köstlichkeit ist, wie eigentlich jedes Rezept von Oma Jutta, unfasslich einfach und schnell nach zu machen.
Zunächst zerreibt man 150 Gramm Schwarzbrot, und vermischt es mit fünf Esslöffeln Rum ("Schreiben Sie ruhig Havana-Club!") und zwei Esslöffeln Zucker. Dann braucht man 500 Gramm Schlagsahne, zwei Päckchen Sahnesteif und vier Päckchen Vanillezucker, und bringt diese Sachen unter vermehrtem Einsatz eines Mixers in Einklang. Soll heißen: man schlägt die Sahne!
Nun fehlen nur noch 500 Gramm entsteinte, gezuckerte Sauerkirschen. Diese lässt man abtropfen und schon ist man in der Schlussphase der Zubereitung dieser Leckerei.
Nun kommen all diese Zutaten schichtweise in eine Schale, wobei natürlich mit der Schlagsahne angefangen und aufgehört wird!
Also: eine Schicht Sahne, dann eine Schicht Kirschen, dann eine Schicht mit dem rumgetränkten Brot und so weiter. Aber nicht vergessen: Den Abschluss muss wieder die Sahne bilden.
Anschließend kommt dieses Kunstwerk, denn die ganze Geschichte ist nicht nur lecker, sondern sieht auch noch toll aus, für etwa eine Stunde in den Kühlschrank.
Bevor unsere Mecklenburger Götterspeise dann auf den Tisch kommt, wird noch Schokolade darübergeraspelt.
Nun heißt es sich zu beeilen, denn gleich ob sie als Dessert oder Einzelgericht serviert wird - es bleibt eigentlich nie etwas übrig!
Probiert es selbst, man kann nichts falsch machen! Und es ist garantiert ein Genuss - eine Speise für die Götter eben...d!
 
 
 
MECKLENBURGER GÖTTERSPEISE
für drei Personen

Zutaten:
150 g geriebenes Schwarzbrot, 5 Esslöffel Rum,
2 Esslöffel Zucker, 500 g entsteinte Sauerkirschen,
500 g Schlagsahne, 2 Päckchen Sahnesteif,
4 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:
- Schwarzbrot zerreiben
- mit dem Rum und Zucker vermischen
- Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen
- Sauerkirschen abtropfen lassen
- nun den Boden einer Schale mit Schlagsahne bedecken
- nun eine Schicht Kirschen darauf
- anschließend die Brotschicht usw.
- wichtig: die Sahne bildet den Abschluss
- 1 Stunde in den Kühlschrank
- Schokolade darüberraspeln
 
 
Guten Appetit!

1 Kommentar zu „Mecklenburger Götterspeise”


Schreibe Deine Meinung zu „Mecklenburger Götterspeise”