• K-zur-10
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 17.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 18.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 19.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 20.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 21.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 22.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 23.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.11.2017
  • K-vor-12
Bewerte diesen Artikel:

Musik aus Rostock

Mac Fly packt aus

Mac Fly packt aus

Jan 17
Pünktlich zu Weihnachten präsentierte die Rostocker HipHop-Band Mac Fly ihr Debutalbum "BACK TO THE FEATURE". Schon lange vorher angekündigt und im Web schon mit einer aussagekräftigen Fanbase gewürdigt, ist es Zeit, die Band vorzustellen. von ANNE ROLOFF

0381-Magazin: Die Kommentare auf Facebook loben den guten Sound und Produktion deiner Songs. Wer steckt hinter dem Projekt Mac Fly?
Konrad: Für den Sound aus der Box ist hauptsächlich Enrico Wolf verantwortlich. Er ist auf dem neuen Album "BACK TO THE FEATURE" alleiniger Produzent. Niklas, Arved, Georg und ich arrangieren das Ganze dann so um, dass es auch live eine Bombe ist. Für das erste große Projekt haben wir uns aus aller Welt Leute mit ins Boot geholt, die auf jeden Fall einen großen Teil dazu beigetragen haben. So haben in den 3 Jahre Produktionszeit 17 Feature-Gäste aus insgesamt 7 Ländern geholfen, die 16 Songs zu dem zu machen, wie sie heute klingen.

0381-Magazin: Was gibt es über die etlichen Gäste auf dem Album  zu berichten?
Konrad: Soooo vieles. Zu meinem Glück arbeitet Rico mit vielen Künstlern national und international zusammen. Durch unsere Reise nach Kalifornien im Jahr 2003 konnten wir dieses Repertoire noch weiter ausbauen. Dadurch war es für mich einfach super leicht, an solch großartige Leute ranzukommen. Ich musste lediglich zur richtigen Zeit im Studio vorbeschauen. Viele Künstler auf dem Album waren aber vorher schon Freunde von mir und sind jetzt einfach noch bessere. Musik schweißt zusammen. Einen einzigen der Gäste habe ich bis heute aber nicht getroffen, das ist Adam auf dem Song "The Opposite of Love". Das holen wir dann 2017 endlich nach.

0381-Magazin: Wie hat sich der Kern von Mac Fly zusammengefunden?
Konrad: Über die Jahre hinweg haben wir uns alle über gemeinsame Freunde kennengelernt. Am Anfang der Produktion standen Enrico und ich da und schnell wurde klar, wenn wir das Ganze auch live spielen wollen, brauchen wir motivierte Leute. Als erstes stieß Arved dazu, mit dem ich vorher schon einige Gigs spielen durfte. Wie so oft stand ein Gig kurzfristig an und wir brauchten einen Trommler. Zum Glück fanden wir auf die Schnelle durch eine gemeinsame Freundin genau den richtigen Mann und so sitzt Niklas nun für uns auf dem Hocker vor all diesen ganzen Becken und Trommeln. Unser neustes Bandmitglied ist der gebürtige Chemnitzer Georg. Er bringt durch seine unglaublichen DJ-Skillz den Hip-Hop-Sound wieder zurück auf die Bühne, den wir schon wieder so vernachlässigt hatten.

0381-Magazin: Mit "Back to the feature" kommt endlich das erste Mac-Fly-Album auf den Markt. Das hat aber schon einige Zeit in Anspruch genommen. Angekündigt wurde es bereits 2015. Warum das Herauszögern?
Konrad: Wir waren eigentlich auch 2015 fertig. Aber was heißt schon "fertig"? Wir wollten einfach bei jedem Mal hören nochmal ein paar Sachen ändern und dann hat das Video zu "Move" einfach unglaublich viel Zeit in Anspruch genommen und dann stand immer noch der Traum im Raum, dass sich ein Label um den ganzen Papierkram kümmern könnte und uns vielleicht noch in weiteren Sachen unterstützt. Doch das sollte einfach nicht sein.

0381-Magazin: Jetzt bist du der erste Musiker, der vom Rostocker Modelabel "One Love" offiziell supportet wird.
Konrad: David und ich sind auch außerhalb der Musik und des Modegeschäfts gute Freunde. In unseren Köpfen läuft einfach immer der pure Wahnsinn ab und nie können wir länger als eine Sekunde still sein – ich denke, das sind so die Punkte, die uns im gleichen Universum kreisen lassen. Wir haben aber für die Öffentlichkeit auch schon viel zusammen-gemacht. So haben wir 2015 zusammen einen Remix des Songs "Men in Black" veröffentlicht, auf dem er nicht nur sein Gesangstalent, sondern – was niemand weiß – sein unglaubliches Beatboxpotential auspackt. Außerdem durfte ich für seine Sommerkollektion Modell stehen und betreue seinen Online Shop. Er bot mir dann einfach an, seine große Reichweite zu nutzen, um mein Album möglichst vielen Leuten zu präsentieren. Das freut mich natürlich sehr.

Schreibe Deine Meinung zu „Mac Fly packt aus”