• K-zur-10
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 20.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 21.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 22.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 23.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.11.2017
  • K-vor-12

DIE 0381 NOVEMBER 2017 ZUM DURCHBLAETTERN


Adressen in und um Rostock

Mau Club

Mau Club Rostock


ADRESSE

Am Warnowufer 56
18057 Rostock


KONTAKT

FON 03812023577
WEB www.mauclub.de

Mau Club - Partybilder / Partyfotos

Party FUNKENFLUG
Sa, 03.12

Party Live: SUPERSHIRT!!
Fr, 09.11

Party 10 JAHRE THE ROCK A GO GO CLUB
Fr, 03.11
1 Kommentar
Party RAGNARÖEK
Sa, 03.11

Party CHAPEAU CLAQUE
Do, 03.11

Party MARTERIA
Sa, 02.11

Party BLOOD RED SHOES
Di, 11.10
2 Kommentare
Party LANDESROCKFESTIVAL
Sa, 10.10

Party OLLI SCHULZ
Mo, 09.10

Party MONDO GENERATOR
Di, 07.10
1 Kommentar
Party THE KOLETZKIS
Di, 05.10

Party EMERGENZA Semifinale
Fr, 03.10
33 Kommentare
Party WISE GUYS
Do, 02.10

Party 5. LOHRO KLUBNACHT
Sa, 01.10
6 Kommentare
Party VOLL AUF DIE OHREN
Fr, 11.09

Party SUPERSHIRT
Fr, 10.09
5 Kommentare
Party SUPERSHIRT-Lomo
Fr, 10.09

Party  Indie Night: MAPLEWOOD
Fr, 10.09

Party Funkenflug XII
Sa, 09.09
1 Kommentar
Party TITO & TARANTULA
Do, 08.09

Party LOHRO GEBURTSTAG
Sa, 07.09
1 Kommentar
Party The Rock a go go Club
Fr, 07.09

Party INDIE NIGHT
Fr, 06.09

Party TERROR
Di, 06.09
6 Kommentare
Party Konzert
Fr, 06.09
1 Kommentar
Party NACHT DER PROFESSOREN 2009
Do, 05.09
8 Kommentare
Party FUNKENFLUG X – TANZ IN DEN MAI
Do, 04.09
3 Kommentare
Party PROJECT PITCHFORK
Fr, 04.09
2 Kommentare
Party FiSH 09 Filmparty
Fr, 04.09

Party LETZTE INSTANZ
Sa, 04.09

Party Rave the Riot
Fr, 03.09

Party Made In Berlin
Sa, 03.09

Party De/Vision
Sa, 03.09

Party Coppelius
Fr, 03.09

Party Funkenflug
Sa, 02.09
3 Kommentare
Party Eric Fish
Do, 02.09

Party Rock a Go Go Club
Sa, 02.09

Party BERLIN CALLING!
Sa, 02.09

Party 17 HIPPIES
Do, 02.09

Party THE SUBWAYS
Di, 02.09

Party FUNKENFLUG 8.0
Sa, 01.09
1 Kommentar
Party Madsen
Do, 01.09
1 Kommentar
Party SCHOOL JAM
Mi, 01.09
1 Kommentar
Party POTHEAD
Fr, 10.08
1 Kommentar
Party Keith Caputo (USA)
Di, 05.08

Party Wir sind Helden
Fr, 04.08
3 Kommentare
Party Jennifer Rostock
Mi, 03.08

Party Culcha Candela
Do, 03.08
1 Kommentar
Party AZAD
Fr, 02.08

Party Jägermeister Rock Liga
Mo, 02.08

Mau Club - Veranstaltungen

insgesamt 17 Veranstaltungen
Do 23.11.2017
19.00 Uhr
Musik

Blut, Schw ei ß & Tränen-Tour 2017 Support: Block Genre: Rock „ Dieses Mal kriegen alle alles! “ Hagen Stoll und Sven Gillert sind zusammen HAUDEGEN. Mit ihr en Texten von Freundschaft, Liebe und Loyalität berühren sie Millionen von Herzen. Mi t ihrem Independent-Label „ Blut, Schweiß und Tränen “ schlagen Haudegen nun ein neues Kapitel in ihrer Karriere au f: Major- Label war gestern. Auf ihrem neuen Dreifach-Album „ Blut, Schweiß und Tränen “ halten sie nichts zurück. Die drei Alben „ Blut “ , „ Schweiß “ und „ Tr änen “ sind unabhängig voneinander erhältlich und stehen jeweils für eine andere Seite von Ha udegen: Blut ist der Kopf, Schweiß das Herz und Tränen die Seele. Ob hart, hymnisch und herzlich oder emotional – dieses Mal geben Haudegen alles! Das Album erschien im Juli 2017. Am 23. November 2017 m achen Haudegen im M.A.U. Club Rostock Station.
Schreibe ein Kommentar zuHaudegen Kommentieren...   
Fr 24.11.2017
19.00 Uhr
Musik

Wünschdirwas Tour 2017 Support: Mister Me Genre: Rhythm and Blues Wünsch dir was Mit seinem Album „ Gl ücksrezepte “ ging es bei TEESY Schlag auf Schlag. Die erste eigene Tour war innerhalb von nur 24 Stunden ausverkauft, beim Bundesvision- Song-Contest belegte er den dritten Platz und bekam als erster deutscher Künstler das P rivileg einer iTunes Session EP, was bisher nur den ganz Großen im Musikbusiness und vor allem engli schsprachigen Künstlern vorbehalten war. Im Juli 2016, zwei Jahre nach seinem Debüt, veröffentlichte Teesy sein zweites Album „ Wü nschdirwas “ . Die erste Single „ Jackpot “ feat. Cro hat es nach nur zwei Wochen als höchster Neueinsteiger der Top 300 geschafft. Spätestens mit dem Video zu „ Wen rufst du nachts an “ wurde klar, wohin die musikalische Reise geht: Seine unverwec hselbare und vielseitige Stimme geht nicht nur ins Ohr, sondern tief in die Seele und erinner t an Leistungen von Prince, D`Angelo und Curtis Mayfield. Von Radio Fritz wurde der Berline r 2016 für den New Music Award ins Rennen geschickt. 2017 ist das große Live-Jahr von Teesy. Nach der Wünschdirwas Tour Teil eins im Frühjahr und jeder Menge Festivalshows im Sommer bringt Teesy seine M ischung aus Soul und Urban Funk auch im Winter nochmal auf die Bühnen.
Schreibe ein Kommentar zuTeesy Kommentieren...   
Sa 25.11.2017
13.00 Uhr
Musik

Abschlussparty mit der Banda Internationale
Schreibe ein Kommentar zuLang lebe der weltwechsel! Kommentieren...   
Sa 25.11.2017
21.00 Uhr
Musik

Live: Forced To Mode Mit der „ Global Spirit Tour “ füllten Depeche Mode zuletzt die größten Stadien Europas. Nun fiebern die Fans der Hallentournee im Winter entgegen. Z uvor findet am Samstag, den 25. November 2017, im Rostocker M.A.U. Club die traditionelle DEP ECHE MODE PARTY statt. Live: FORCED TO MODE DJs: HEIKO MEYER und ANDREAS LEHMANN DM -Dekoration, Big-Screen-Visual-Show Deutschlands beste DM-Tribute-Band Pünktlich um 22 Uhr betritt ein außergewöhnlicher Liveact die Bühne: FORCED TO MODE. Das Berliner Trio gilt als Deutschlands beste DM-Tribute-Ba nd. Die energetischen Live- Performances von Christian Schottstädt, Matthias Kahra un d Thomas Schernikau zeichnen sich durch eine „ Ganz-nah- am -Original-Stimme “ und die perfektionistische Liebe zum Sound-Detail aus. Dabei gehören ständig wechselnde Setlists sowie selten e, zum Teil noch nie live gespielte DM -Songs zum Markenzeichen der Band.
Schreibe ein Kommentar zuDepeche Mode Party Kommentieren...   
Di 28.11.2017
19.00 Uhr
Musik

Fall European Tour 2017 Support: Übergas + Elephants Genre: Hardcore, Metalcore NY Hardcore - Voice Of Rebellion Gary Meskil gründete PRO-PAIN im Jahr 1992. Nach mehreren U mbesetzungen ist er das einzige verbliebene Gründungsmitglied. Bis heute hat die Band 14 Studio-Alben veröffentlicht, zusätzlich ein Live-Album, ein Best of- und ein Cover-Albu m, auf dem sie Songs bekannter Bands wie Motörhead, Böhse Onkelz oder Agnostic Front gecove rt haben. Vor allem in der fr ü heren Phase kennzeichnen groovende Rhythmen, Gitarrensounds und besonders Gary Meskils typisch brüllender Gesang – zum Teil auch klar oder mit tiefen Growls – die Musik. Viele Songs der späteren Alben weichen von diesem Stil ab, z. B. durch weiblichen Background-Gesang oder st ärkeren Doublebass-Einsatz, wobei letzteres die Musik teil weise mehr nach Death Metal klingen lässt. Bekanntheitsgrad erlangte die Band durch ständi ge Live- Pr äsenz, vor allem aber durch ausgedehnte Touren. Geradeaus und kompromisslos heißt die Devis e: „ Wir sind Pro-Pain und keine Band, die sich mit jedem Album neu erfindet. Das ist unser Ding. Das ziehen wir durch. Wer auf Experimente steht, der ist bei uns an der falschen Adresse. “
Schreibe ein Kommentar zuPro-Pain Kommentieren...   
Do 30.11.2017
19.00 Uhr
Bühne

Alf Ator Extreme Zwischen Größenwahn und Liebenswürdigkeit Niemand beherrscht den Spagat zwischen Größenwahn und Liebenswürdi gkeit so brillant wie ALF ATOR. Wenn er nicht gerade mit seinen KNORKATOR-Kollegen die Clubs zerlegt, widmet er sich genüsslich seiner Rolle als Entertainer der wohl abgedrehtesten One-Man- Performance des Universums. Wer ihn schon einmal solo erl eben durfte, weiß, was damit gemeint ist. Einem Unwissenden jedoch ist schwer begreif lich zu machen, was da eigentlich ablä uft. Alf Ator ist gewissermaßen der Erfinder einer neuen F orm des Entertainments! In atemberaubender Geschwindigkeit wechselt er zwischen Musi k, Zauberei, Lyrik, Drama und Comics hin und her, Tiefsinniges verschmilzt mit Blödsinn, A ggressives mit Sanftem, und wir – ob wir wollen oder nicht – werden Teil des Programms, glückliche Marionetten sein er schrulligen Ideen, glänzen als virtuose Mitmusiker, schlag fertige Gesprächspartner oder einfach nur dem Meister ergebene Fans.
Schreibe ein Kommentar zuAlf Ator Kommentieren...   
Sa 02.12.2017
19.00 Uhr
Musik

Akustisch
Genre: Rock
 
Der legendäre Groove von Ton Steine Scherben wieder auf Tour!
TON STEINE SCHERBEN – eine Legende feiert Auferstehung! All die rotzige Schönheit der Scherben jetzt endlich wieder hautnah live und originaler geht es kaum. Mit den beiden Ur-Scherben KAI SICHTERMANN (Bassist seit 1970) und FUNKY K. GÖTZNER (Schlagzeuger seit 1974, jetzt Cajón) geht das groovende Grundgerüst der vielleicht legendärsten Band Deutschlands auf Tour, um den Zauber der Lieder Rio Reisers und der Scherben zurück auf die Bühne zu bringen. Ein solches Projekt steht und fällt mit dem Frontmann, und da hätten Kai und Funky keinen besseren finden können als GYMMICK, charismatischer Songpoet aus Nürnberg. Gymmick ist mit den Songs gut vertraut, denn schließlich tourte er schon jahrelang solo mit einem Rio/Scherben-Programm durchs Land und gewann 2001 den Rio-Reiser-Songpreis als bester Solist. Mit seiner Aura und seiner Stimme kommt er dem Vorbild Rio Reisers so nahe wie keiner zuvor und schafft es dabei doch, eine faszinierende ganz eigene Persönlichkeit zu bleiben. Der Traum ist noch lange nicht aus, die Bühne steht immer noch in Flammen, respektvoll, zärtlich und doch voller durchgeknallter Lebensfreude zelebriert das Trio ein Stück Musikgeschichte, das heute so brennend aktuell ist wie in den rebellischsten Anarchozeiten der wilden 70er.
Schreibe ein Kommentar zuKai und Funky von Ton Steine Scherben mit Gymmick Kommentieren...   
Mi 06.12.2017
20.00 Uhr
Musik

Anarchie und Alltag Tour
Support: Goldroger
Genre: HipHop, Rap
 
Anarchie und Alltag: Die Gang ist wieder da!
Ihre Konzerte sind bewusstseinserweiternde Gruppentherapien: Irgendwo zwischen Drama, Komödie und Actionfilm reißt die ANTILOPEN GANG auch live bekanntlich immer alles ab. Abend für Abend werden die Grenzen des HipHop-Kosmos neu ausgelotet und überschritten. Auf dem Weg in unbekannte Weiten wird die Antilopen Gang auch 2017 die Bretter, die die Welt bedeuten, als Schlagwaffen benutzen.
 
Danger Dan, Koljah und Panik Panzer gießen mit ihrer neuen Wunderwaffe „Anarchie und Alltag“ (erschienen im Januar 2017) abermals Öl in das ausgebrannte Feuer der hiesigen HipHop-Landschaft. In zwei turbulenten Jahren etablierte sich die Gang genreübergreifend als gewichtige, nicht mehr wegzudenkende politische Stimme und subversive Kraft. Auf dem neuen Album geht es einmal mehr um Gott und die Welt: einen Gott, der nicht existiert und eine Welt, die falsch eingerichtet ist. Sich selbst als psychotisches Patientenkollektiv beschreibend, taumeln die Antilopen elegant durch ein hoch referenzielles Labyrinth der Absurditäten, Analysen und Aversionen. Zwischendurch wird es persönlich, ansonsten klopft man aberwitzige Sprüche, die irgendwo zwischen Selbstüberhöhung und Selbstkasteiung changieren und kein Auge trocken lassen.  
 
Dass der Gang weiterhin eine geistige Nähe zum Punk attestiert werden kann, macht nicht nur die Fehlfarben-Referenz im Albumtitel mehr als deutlich. Doch trotz kurzer Genreausflüge stellen die Antilopen auf „Anarchie und Alltag“ erneut unter Beweis, dass sie auf dem Rapfilm hängengeblieben sind. So entstand in Zusammenarbeit mit HipHop-Legende Roe Beardie ein modernes Rap-Album, das sich musikalisch so ausgetüftelt zeigt wie keine Antilopen-Veröffentlichung zuvor. Welt, nimm dich in Acht, die Gang ist wieder da.
 
Anarchie und Alltag Tour 2017: Präsentiert von Juice, Musikexpress, Splash! Mag, Radio Lohro & Szene Rostock.
Schreibe ein Kommentar zuAntilopen Gang Kommentieren...   
Do 07.12.2017
19.00 Uhr
Musik

Genre: Rock
 
Das schwedische Duo!
JOHN Engelbert und Oskar Bonde – Spitzname: OSSI – machen auch auf ihrem sechsten Album „Blood Jungle“ keine Gefangenen. Schon der Opener „Blood“ hat wieder genau die Wucht und den Sex-Appeal, mit denen sie 2005 plötzlich auf die Bildfläche sprangen. So geht es weiter: Zehn Songs – mal mehr Pop, mal mehr Rock – exakt null Lückenfüller. Und immer fragt man sich, wie es zwei Typen hinbekommen, so sehr nach einer fünfköpfigen Band zu klingen. Allerdings nur so lange, bis man sie live gesehen hat: Da strahlt ihr Charisma förmlich von der Bühne, während einen Ossis wildes Schlagzeugspiel und Johns mitreißender Gesang, bei dem er sich trotzdem noch diese grandiosen Melodien aus den Saiten zupfen kann, geradezu schwindelig machen. Wer braucht da bitteschön noch weitere Bandmitglieder, wenn eh schon eher zu viel als zu wenig passiert?  
Kein Wunder, dass die beiden mittlerweile in ihrer Heimat diverse Platinalben und gar einen Grammy einfahren konnten, und in ganz Europa als immer noch heiß gehandelter Live-Act gelten. „Blood Jungle“ erschien bereits im Februar 2017, doch die Konzerte danach wurden so gefeiert, dass JOHNOSSI im Dezember noch mal ihre Fans zum Schwitzen bringen werden. Das wird großartig!
 
Präsentiert wird die Tour von VISIONS, Piranha, Kulturnews und Vevo.
www.johnossi.com
Schreibe ein Kommentar zuJohnossi Kommentieren...   
Sa 09.12.2017
19.00 Uhr
Musik

Pop’n’Roll aus Rostock / Support: Berlin Boom Orchestra
 
Diese Boys hinterlassen mit ihren geistvollen Wortspielen und treibenden Beats für Kopf und Bauch einfach mal richtig gute Laune! Stilistisch bewegen sich LES BUMMMS BOYS mit einprägsamen Melodien und Texten zwischen Ironie, gewünschter Albernheit, aber auch einer Spur Ernsthaftigkeit... Dank ihres Namens evozieren sie genau die richtige Mischung aus Irritation und Anziehung, ballern aber einen derart unwiderstehlich groovigen Mix aus Pop, Ska, Balkan und Rock’n’Roll durch die Boxen, dass die eigenwillige Rostocker Orthographie sich auch dem letzten Fischbrötchen von selbst erklärt. Und die fette Show im M.A.U. Club zum Jahresabschluss ist mittlerweile sowieso Tradition und Pflicht!
Seit Juli 2017 ist im Übrigen endlich eine neue Platte am Start: „Live im Klostergarten“ heißt sie.
 
Support: BERLIN BOOM ORCHESTRA
BERLIN BOOM ORCHESTRA steht für urbanen Reggae jenseits des gängigen Klischees vom tiefenentspannten Feel-Good-Gedudel. Direkt aus den dreckigen Clubs der Hauptstadt trifft Mittelfinger-Attitüde auf Lovers Rock, Pro-Homo auf knallharten Dancehall, beißende Kritik auf verkifften Dub und karibische Vibes auf Berliner Schnauze. Berlin Boom Orchestra sind Reggae-Punks und machen mit einem fetten Bläsersatz alle glücklich, die musikalische Ansprüche stellen. Die neunköpfige Band rund um Sänger&Rub-A-Dub MC Filou pflegt einen rotzigen Ton, der das Fähnchen ganz und gar nicht in den Wind hängt, das Publikum aber trotzdem zum Einsteigen einlädt. „Wer haut dem Volk aufs Maul?“ fragt die Band in Zeiten besorgter Anti-Bürger in Orient und Okzident und lädt zum anti-völkischen Volksfest. Eine kommunikative Leistung, die entweder das Potential zum Movement-Soundtrack hat, oder die Band auf den Scheiterhaufen bringen wird. Vielleicht auch beides.
lesbummmsboys.de
Schreibe ein Kommentar zuLes Bummms Boys Kommentieren...   
Fr 15.12.2017
00.00 Uhr
Musik

Support: Røstdøcs
Schreibe ein Kommentar zuDritte Wahl (ausverkauft) Kommentieren...   
Sa 16.12.2017
19.00 Uhr
Musik

Rostock Family Weihnachten
Genre: Hardcore, Goth’n Roll, Punkrock,  
 
Die Rostock Family spielt zum Weihnachtskonzert auf!
 
CRUSHING CASPARS
Baltic Sea Hardcore, Punk Rock aus Rostock
 
Die CRUSHING CASPARS sind vier kernige Norddeutsche aus Rostock und ihr Sound ist ganz klar geprägt von ihren Lieblingsbands (Suicidal Tendencies, Sick Of It All, Blood For Blood, Gorilla Biscuits aber auch Motörhead, um mal einige zu nennen). In dieser Tradition sehen sich die Jungs und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass ihre Mucke eine inkorrekte Mixtur aus Oldschool Hardcore, Punkrock & brüllendem Rock’n’Roll ist. Sie selbst bezeichnen ihren Stil als Baltic Sea Hardcore, weil er voller Emotionen und Leidenschaft steckt, zum Teil rau wie die See, an der sie leben und wiederum sanft wie die Sonne, die ihr Gemüht erhellt, dann wieder laut und schnell wie der Orkan, der hier zuweilen tobt und zäh und träge wie die Art der Menschen, die hier leben!
 
 
MAINPOINT
Goth’n Roll aus Rostock
 
Es ist über 20 Jahre her, dass MAINPOINT zu den Instrumenten griffen, um gemeinsam zu musizieren. Die Chemie passte und es war nicht abzusehen, was sie alles erleben würden. Es war und ist die Liebe zur Musik, die damals wie heute verbindet. Und nun, mehr als 20 Jahre und sechs Alben später sind Mainpoint immer noch da. Das Quintett vereint alle Highlights aus den Schubladen des Gothic, Metal und Rock’n’Roll zu einem brachial-darkigem Potpourri mit herrlichen Melodien und wundervoller Vokalisierung. Pünktlich zum Jubiläum in 2016 erschien „20 Years Of Goth’n Roll“: Musikerkollegen und befreundete Kapellen interpretieren Mainpoint-Songs – mit dabei u.a. Addictive, Die Art, Dritte Wahl, Maulers Boutique, Myrah, Rostdocs, Tricky Lobsters. Ein Werk voller Überraschungen.
 
GUMBLES
Oi-Punk-R’n’R aus Mecklenburg
 
Die Gumbles sind eine Mecklenburger Punkrockband, die sich im Jahre 2001 aus den Fragmenten der berühmten Schweriner Chaostruppe Altmarkt Killer formierte. Zehn Jahre, dreieinhalb Alben und gefühlte 1000 Konzerte. Das sind die Gumbles!
 
www.mainpoint.de
Schreibe ein Kommentar zuCrushing Caspars, Mainpoint, Gumbles Kommentieren...   
Di 19.12.2017
19.00 Uhr
Musik

40 Jahre! - 28. Bagaluten-Wiehnachts-Tour 2017 - Das Jubiläumskonzert
Support: MacPiet
 
TORFROCK – 40 Jahre! 28. Bagaluten Wiehnacht 2017
Rockig, authentisch und unverwüstlich – ein starkes Stück Norddeutschland! Die Rocker aus Torfmoorholm bleiben sich und ihren Fans auch in ihrem Jubiläumsjahr weiterhin treu. In 2017, ihrem 40. Bandjahr, beschallen TORFROCK beständig und zuverlässig die Bühnen des Landes mit ihrem einzigartigen Gebrauchsrock. 40 Jahre Live-Kompetenz, frische und rockige Arrangements der unverkennbaren Klassiker sowie der torfmoorholmer Humor machen jedes Konzert zu einem besonderen Erlebnis.
Torfrocks (fiktiver) Mikrokosmos, der durch die „humorigen“ Geschichten aus dem Leben ihrer liebenswerten, trinkfreudig-chaotischen Wikingertruppe aus Haithabu und deren Nachkommenschaft entsteht, beweist auch heute noch eine ungeahnte Anziehungskraft auf das Publikum, das durchaus auch bei den Konzerten in voller, liebevoll gebastelter Wikingermontur samt Helm und Fellschurz aufschlägt. Wie zum Beispiel beim alljährlichen vorweihnachtlichen Konzerterlebnis – der Bagaluten Wiehnacht!
 

 
Support: MacPiet
„MacPiet“ – Dieser Name steht nicht nur für den rotbärtigen Rheinländer im schottischen Kilt, der seit 30 Jahren in Schleswig-Holstein zu Hause ist, sondern auch für Musik und gute Laune, die er kompromisslos an sein Publikum heranträgt. MacPiet sieht sich selbst als „inoffiziellen Botschafter der Irish-Pub-Kultur in Deutschland“ und kann nach nahezu 20 Jahren Bühnenerfahrung auf zahlreiche Auftritte blicken – parkettsicher bricht er bei seinen jährlich rund 150 Konzerten das Eis mit Charme und Witz und begeistert mit Irish- & Scottish-Folk, Oldies, Klassikern und eigenen Songs an der Gitarre und mit dem schottischen Dudelsack!
www.torfrock.de
Schreibe ein Kommentar zuTorfrock Kommentieren...   
Fr 22.12.2017
22.30 Uhr
Musik

(P16 Party)
 
Was haltet Ihr davon: Ihr geht feiern und die Einnahmen werden zu 100% an bedürftige Kinder und Familien mit der Unterstützung vom Ambulanten Kinderhospiz und dem Familienbegleitdienst der Caritas gespendet. Etwas Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben?! Ja klar!
Schreibe ein Kommentar zuRostock Is Real: MeinRostock | Benefizparty Kommentieren...   
Fr 29.12.2017
19.00 Uhr
Musik

Zum Anker, Die Nachbarsjungs, BierBallistik
37 Promille Party 2017
Genre: Bonk’n’Roll, Punkrock, Deutschrock
 
37 Promille Party 2017 mit DIE BoNKERS & Freunde
Die mittlerweile legendäre „37 Promille Party“ geht in die fünfte Runde! Die Band ist die absolute Geheimwaffe für jede Party. „Stürmische Zeiten“ – das ist der Titel des 2015 veröffentlichten Albums der vier Nordlichter Johnny, Philly, Pite und Börner. Was einst als reines Spaßprojekt mit alkohollastigen Texten begann, entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einer kantigen, unverwechselbaren Rockband mit Charakter, die eine unschlagbare Live-Performance bietet: Das beweisen DIE BoNKERS jedes Jahr aufs Neue zur 37 Promille Party!
www.diebonkers.de
Schreibe ein Kommentar zuDie Bonkers & Freunde Kommentieren...   
So 31.12.2017
22.00 Uhr
Musik

Do 01.02.2018
20.00 Uhr
Musik

Sieben Jahre! Das muss man sich mal vorstellen, was das in Stunden, Nächten, Atemzügen ist. Auf jeden Fall eine Meng e Zeit ohne neue Lieder von Gisbert zu Knyphausen, dessen Lieder so vielen Menschen beim Leben helfen. Vor sieben Jahren ist sein letztes Album erschienen, jetzt kommt das neue, es heißt Das Licht dieser Welt. Dazwischen ist viel passiert, auch Musik, dazu später mehr. Jetzt erstmal Freude, dass er wieder da ist, denn einen wie ihn gibt's da draußen nicht, wo seit Jahren immer mehr Musiker auf Deutsch singen, aber eben nicht wie Gisbert. Sie überziehen alles mit Sepia, kondensieren die Komplexität des Dasei ns auf den kleinsten gemeinsamen Nenner, damit sich das Menschlein nicht mehr so allein fühlt in der großen weiten Welt – Pathos, Trost und Durchhaltehymnen. Bei Gisbert war das schon immer ganz wunderbar anders. Er geht nie in die Breite, sondern immer in die Tiefe, mitten rein in das Wesen der Dinge. Er berührt die Menschen mit seinen Texten wie kein anderer. Er hat eine Sprache gefunden für das, was wir fühlen aber so schwer greifen können. Er schraubt einem das Herz auf und den Kopf, gibt keine Auswege oder billigen Ratschläge, sondern etwas viel Wertvolleres: Erkennen und Erkenntnis. Seine Poesie weitet den Blick, seine Melancholie neigt sich ins Licht, und bei all dem Schmerz und all der Sehnsucht ist da immer auch Hoffnung, dieses wunderbare Weiter, e ine Liebe zum Leben und zu den Menschen. Kaum ein deutscher Musiker wird so innig von seinen Anhängern verehrt wie er, deswegen geht jetzt ein Seufzen durchs Land, denn Gisbert zu Knyphausen hat ein paar neue Lieder geschrieben.
Schreibe ein Kommentar zuGisbert zu Knyphausen Kommentieren...   
Seite 1 von 1

Fehlt ein Veranstaltungstermin? Dann schicke eine E-Mail
mit allen Infos an termine [ät] 0381-magazin.de