• K-zur-07
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.08.2020
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.08.2020
  • K-vor-09
Bewerte diesen Artikel:

Anzeige

News

Wird Warnemünde bald autofrei?

Wird Warnemünde bald autofrei?

Aug 20

Der Rostocker Umweltsenator Holger Matthäus plant ein Konzept, um fast den ganzen Autoverkehr aus dem Zentrum von Warnemünde herauszuholen.

Wer kennt nicht das Problem überfüllter Straßen mit Lärm und Abgasen in Warnemünde, vor allem durch Autos, die einen Parkplatz möglichst dicht am Strand suchen? Trotz der mehr als 5.500 Parkplätze in Warnemünde, sind an Spitzentagen deutlich mehr Autos im Ort, als Parkplätze zur Verfügung stehen. Doch dieses Verkehrsproblem soll bald ein Ende finden: Der Grüne Umweltsenator Holger Matthäus plant ein neues Verkehrskonzept für Warnemünde. Dieses Konzept sieht vor, den historischen Ortskern für den Autoverkehr zu sperren und die Gäste mit Bussen zum Strand und in ihr Hotel zu bringen: „Um den Klimaschutz voranzubringen, brauchen wir eine nachhaltige Mobilität. Das geht nur, wenn es für Menschen attraktiver wird, das Auto zu Hause stehen zu lassen und dafür auf Bus und Bahn umzusteigen“, so Holger Matthäus. 

Die Idee sei es, drei neue große Parkhäuser an den Ortseingängen, an der Stadtautobahn, bei der Jugendherberge und auf der Mittelmole zu bauen. Dort dürfen Tages- und Übernachtungsgäste parken, von wo sie dann per Elektro-Bus in den Ort gebracht werden. Anwohner und der Lieferverkehr sollen weiter in die Ortsmitte fahren dürfen. 

Zusätzlich soll die Rostocker Stadtautobahn so umgebaut werden, dass eine neue Spur für Busse eingerichtet werden kann. „Aus der KTV und der Innenstadt ist Warnemünde mit der S-Bahn schnell zu erreichen. Mit neuen Buslinien sollen auch die Bewohner aus Lichtenhagen, Evershagen und Lütten Klein motiviert werden, vom Auto auf den Bus umzusteigen“, erklärt der Umweltsenator. 

 Auch die grüne Bürgerschaftsfraktion setzt sich dafür ein, dass die Verkehrsproblematik in Warnemünde angegangen wird. Es sei Zeit, die grüne Mobilität besser auszubauen. Wichtig ist der Fraktion, dass der Ortsbeirat und die Einwohner in Warnemünde an den Planungen beteiligt werden. Für die Grünen ist Stephan Porst Mitglied im Ortsbeirat Warnemünde, der sich intensiv für Verbesserungen der Verkehrssituation einsetzt. „Wir werden zusammen die beste Lösung für Warnemünde erarbeiten“, verspricht Senator Matthäus. Letztendlich entscheidet die Rostocker Bürgerschaft über das Verkehrskonzept. 

 

 

 

 


PM / Bild: Kristina Becker

Schreibe Deine Meinung zu „Wird Warnemünde bald autofrei? ”