• K-zur-10
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 23.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.11.2017
  • K-vor-12
Bewerte diesen Artikel:

News

250 Demonstranten fordern eine Aufwertung des Erzieher*innen-Berufs

250 Demonstranten fordern eine Aufwertung des Erzieher*innen-Berufs

Nov 17
Am heutigen Samstag haben 250 Teilnehmer*innen auf einer Demonstration, die unter dem Motto „Erzieher*innen sind mehr wert“ stand, für mehr Anerkennung des Erzieher*innen-Berufs demonstriert.

Der „Stammtisch für Erzieher*innen und andere Pädagogen*innen“ organisierte die Demo in Zusammenarbeit mit der Bildungsgewerkschaft GEW und dem DGB. Landesweit sind Erzieher*innen angereist, die gemeinsam lautstark durch Rostocks Straßen zogen. „Von Stralsund bis nach Schwerin, viele engagierte Kolleg*innen die bei den verschiedensten Trägern tätig sind waren vor Ort“, so Jens Müller, ein Vertreter des Stammtischs.
Schon vor Versammlungsbeginn trafen sich Erzieher*innen, Familien und andere Pädagog*innen auf dem Konrad-Adenauer-Platz vorm Hauptbahnhof.

Monti Schädel, Vorsitzender des Elternrates Mecklenburgische Seenplatte, betonte in seiner Rede, dass eine noch höhere Beteiligung durch Eltern an solchen Aktionen wichtig sei. Auch das Gründen von Stadt- und Kreiselternräten spielt eine wichtige Rolle, um politisch wirken zu können.
Die Kollegin Katrin Diebitsch, GEW Mitglied und Erzieherin im Landkreis Rostock, die für den Stammtisch gesprochen hat, forderte die Politik dazu auf, sich mit den Forderungen des Stammtisches auseinanderzusetzen. „Der Akute Personalmangel in den Einrichtungen führt zu einem erhöhten Krankheitsstand“. „Eine Anpassung an den TVöD Sozial- und Erziehungsdienst sowie das Senken des Betreuungsschlüssels sind wichtig um dem Personalmangel entgegenzuwirken“, so Diebitsch.

Die ehemalige Kita-Leiterin Heike Schweda, die Mitglied des Geschäftsführenden Landesvorstandes der GEW ist, machte darauf aufmerksam, wie viele Aufgaben Erzieher*innen in Einrichtungen haben. Sie bemängelte, dass viel zu wenig Personal in den Einrichtungen eingesetzt wird und forderte, dass der Betreuungsschlüssel gesenkt werden muss.

Weiterhin setzen sich die Organisatoren für kostenlose Kitaplätze und Verbesserungen in den Ausbildungen sowie in der Azubi-Betreuung ein.
Der Stammtisch ist eine Initiative, die sich nach den Tarifverhandlungen mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft und dem DRK Rostock gegründet hat. Viele Arbeitnehmer*innen verschiedener Träger engagieren sich dort.

Termintipp:
07. November – Stammtisch für Erzieher*innen und andere Päddagog*innen um 18:00 Uhr in der Galerie&Café Maya in der Wismarschen Straße 21 in Rostock.

Mehr Infos im Netz unter www.stammtirostock.de oder per e-Mail info@stammtirostock.de

PM

Schreibe Deine Meinung zu „250 Demonstranten fordern eine Aufwertung des Erzieher*innen-Berufs”