• K-zur-04
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.05.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 21.05.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 22.05.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 23.05.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.05.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.05.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.05.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.05.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.05.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.05.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.05.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 31.05.2019
  • K-vor-06
Bewerte diesen Artikel:

Sport

Turbulente Wochen beim RFC

Turbulente Wochen beim RFC

Jun 13
Da die Eindrücke noch frisch sind als erstes mal ein paar Worte zum Spiel am 25.5. daheim gegen die Torgelower Greifen. Unsere Rostocker kämpften bei strömenden Regen, ließen den Ball gut laufen und hatten eine Menge Torchancen. Am Ende sprang dabei ein absolut verdienter 4:0 Sieg heraus der uns tabellentechnisch erstmal etwas durchatmen lässt. Die Tore erzielten unsere 3 Angreifer Wießmann, Wullwage und Kambs. Die 1:0 Führung besorgte ein Torgelower per Kopf. Zusammen mit dem 1:3 Auswärtserfolg am Pfingstmontag in Greifswald hat der RFC eine erfolgreiche Woche hinter sich und der Klassenerhalt ist sicher. Beim Gastspiel in Greifswald gelang der erste Sieg nach 6 Spielen ohne 3er, umso ausgelassener war die Rückfahrt im Mannschaftsbus wo die 10 mitgereisten Anhänger mit der Mannschaft ein, zwei verdiente Bierchen schlürften. Alles in Allem ein gelungener Ausflug ins Volksstadion der Boddenkicker aus der Hansestadt.
Im vorletzten Heimspiel traf man auf den FSV Bentwisch. Der Aufsteiger spielte bisher eine starke Saison was den RFC nicht daran hinderte in Unterzahl 2:0 in Führung zu gehen. Nach einer Druckperiode der Randrostocker stand es dann plötzlich 2:3 und man fühlte sich schon ans Hinspiel erinnert (2:1 Niederlage durch einen Doppelschlag). Doch Eric Lucyga versenkte in der letzten Minute einen Freistoß und rettete zumindest einen Zähler. 2 Tage zuvor, am "Herrentag", gab es ebenfalls ein Remis. Gegner war die Eintracht aus Schwerin und nach kurioser Anfahrt über den Marktplatz der Landeshauptstadt stand es nach 90 Minuten 1:1. Stolze 20 Fans unseres Teams waren zur Unterstützung mit angereist.
Dies war auch das letzte Spiel unter Trainer Dirk Lucyga. Der gesamte Club bedankt sich bei Herrn Lucyga für die engagierte Arbeit in den letzten Monaten. Klar war aber auch das "irgendwas" passieren musste und meistens kommt es dann zum Trainerwechsel. In diesem Fall schaffte es Jan Kistenmacher, der neue an der Linie, die Mannschaft wieder auf Kurs zu bringen und wichtige Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Besonders die Torflaute ist nach 10 Toren aus 3 Spielen für beendet erklärt worden. Wer etwas über unseren neuen Coach in Erfahrung bringen möchte den verweise ich hiermit auf die RFC Homepage unter: www.rfc-1895.de. Dort führt Präsident Nils Greese ein ausführliches Interview mit Jan Kistenmacher.
Nun ein Blick auf das was von der Saison noch übrig bleibt. 6 Punkte sind zu vergeben und der Rostocker FC wird alles daran setzen die Spiele erfolgreich zu gestalten um auch in der nächsten Spielzeit Verbandsligafußball präsentieren zu können. Am 2. Juni geht’s zum Auswärtsspiel in die Nähe von Schwerin. Im Hinspiel gab es ein 5:1 gegen die favorisierten Pampower. Ein Spiel das an schöne Zeiten zurückerinnern lässt. Platz 5 war damals das mögliche Ziel und der Zuschauer dachte an eine sorgenfreie Saison. Jetzt heißt es die Scharen mobilisieren, den Mannschaftsbus vollmachen und die 3 Punkte mit in die Hansestadt nehmen.
Voller Vorfreude schaut der ganze Verein auf den letzten Spieltag am 8. Juni. Beim Saisonabschluss gegen den schon so gut wie abgestiegenen TSV Bützow wird ab halb drei Livemusik von der dynamischen Rostocker Rockband Gustav Ray gespielt. Um drei ist Anstoß und nach dem Spiel geht’s dann gemeinsam zum KTV-Fest. Für einen bunten Nachmittag ist also gesorgt.
Tags zuvor ist ab 19 Uhr die alljährliche Mitgliederversammlung. Alle Mitglieder des Vereins sind recht herzlich eingeladen ihren verbalen Senf dazuzugeben. Spaß bei Seite, es gibt einiges zu besprechen und zu diskutieren. Also merkt euch die Termine und dann geht es ab in den Saisonendspurt. Ahoi!

SEBASTIAN NOWATSCHIN

Schreibe Deine Meinung zu „Turbulente Wochen beim RFC”