• K-zur-09
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 23.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 31.10.2019
  • K-vor-11
Bewerte diesen Artikel:

Musik aus Rostock

Menschen sind wie Lieder

Menschen sind wie Lieder

Sep 12

Wissen wir immer was unter unseren Füßen stattfindet? Vielleicht probt grade eine Band, während wir uns ein Schaufenster anschehen. Bewohner der Bülowstraße in Berlin haben es vielleicht geahnt …

Unter ihren Wohnhäuser keimte eine neue Bandformation, die nun Mecklenburg-Vorpommern beim Bundesvision Song Contest vertreten wird. Mit einer Kombination aus Rap, Gesang, Rock, Funk und Hip Hop wollen The Love Bülow den Sieg für Meck-Pomm holen.

0381-Magazin: Was verbindet euch mit unserem Bundesland?
TLB (Michèl): Zwei von uns kommen von hier. Ich bin in Grevesmühlen geboren und in Neubrandenburg aufgewachsen. Golo, unser Schlagzeuger, hat in Rostock seine Wurzeln.

0381-Magazin: An die Anderen, die nicht von hier sind: Was gefällt euch an Mecklenburg-Vorpommern?
Falk-Arne: Wir sind für unseren Wahlwerbesport einmal durch das ganze Bundesland gereist und ich habe mich überall wohl gefühlt. Highlights waren das Schweriner Schloss, in Rostock das Rathaus und in Neubrandenburg das Publikum. Wir haben dort bereits viele Fans, die unsere Songs mitsingen. Seit Jahren zelte ich gerne auch mal auf Usedom.
Juri Westermann: Mein Lieblingsort hat keinen Namen. Es ist ein schönes Haus in der Nähe von Kratzeburg (Waren). Es gehört einer Freundin und wir haben dort immer ein paar Tage Urlaub gemacht. Somit verbinde ich mit M-V immer Natur.
Jakob: Für mich ist es Warnemünde. Aber nicht aus Sicht eines Touristen. Meine Großmutter ist dort aufgewachsen.

0381-Magazin: Es gibt Künstler, die wie ihr ihre Ursprünge in M-V haben, das allerdings nicht an die große Glocke hängen wollen. Es ist scheinbar besser, als Herkunftsstadt Berlin oder Hamburg anzugeben, als Schwerin. Wie wollt ihr damit in Zukunft umgehen?
TLB: Darüber machen wir uns keine Sorgen.Wir stehen zu unseren Wurzeln. Die Musik und Sympathie sollte im Vordergrund stehen. Von diesem fahlen Beigeschmack haben wir noch nichts gemerkt. Wir sind mit Stolz Mecklenburger und werden uns nicht verstecken.

0381-Magazin: Golo, du hast viele lokale Erfolge mit deiner Ex-Band Passadeena feiern können. Bist du nach Berlin gegangen, um noch erfolgreicher zu werden?
Golo: Ich bin nach Berlin runter, um dort beruflich sowie privat mein Glück zu finden. Doch mein Herz hing weiter an der Musik. Durch Zufall bin ich auf meine neuen Kollegen gestoßen. Der musikalische Erfolg ist ein schöner Nebeneffekt.

0381-Magazin: Wieviel von Passadeena steckt jetzt in deinem neuen Projekt?
Golo: Bei meinem Schlagzeugspiel kommt es immer wieder durch. Die Rock-Wurzeln lassen sich nicht vermeiden. Das erfrischt den Sound und macht unseren Indie-Rap aus.

0381-Magazin: Ihr werdet von Musikkritikern mit Künstlern wie Jan Delay und Clueso verglichen. Ehrt euch das?
TLB: Das ist ok. Falk hat früher gerne Hamburger Musiker gehört und sich davon inspirieren lassen. Clueso ist bandintern auch ein Favorit. Ein schöner Vergleich, der aber nicht alle unsere Facetten abdeckt.

0381-Magazin: Das heißt, wie würdet ihr die Band beschreiben?
TLB: Rap als Gesang und Indie, der viele untergeordnete Genre abdeckt – gemixt zu einer für uns passenden Musik.

0381-Magazin: Kurz vor dem Interview habt ihr eure CDs und T-Shirts an die Fans verkauft. Davor habt ihr noch ein Konzert gegeben. Wir seid ihr intern strukturiert?
Falk-Arne: Sowas ist uns auch sehr wichtig, Der Kontakt zum Publikum und Fans dient uns als direktes Feedback. Jeder hat von uns Aufgaben innerhalb der Band, fernab der Bühne. Jakob ist der Aufpasser, er spornt uns an. Golo und ich sind die mobilsten Mitglieder, wir sind die Fahrer. Jakob ist weitsichtig und denkt gerne an wichtige Details, auch wenn es nur um einen Stift für die Autogramme geht.

0381-Magazin: Am 28. September vertretet ihr bei Stefan Raabs BuViSoVo unser Bundesland. Wie sehen die Vorbereitungen dafür aus?
TLB: Wir haben uns eine TV-Coachin gegönnt. Mit der üben wir unsere Haltung vor der Kamera. Das ist schon ein großer Unterschied zur Bühne. Wir nehmen zeitgleich unser neues Album auf, das am 5. Oktober erscheint. Wir wollen die Chance und Aufmerksamkeit nutzen.

0381-Magazin: Ihr werdet 2012 noch einmal touren. Wohin geht die Reise?
TLB: Vom 10. bis 30. Oktober lernen wir ganz Deutschland kennen und im Dezember sind wir wieder in Rostock.

0381-Magazin:  Viele Musiker beim BuViSoCo '12 kommen aus dem HipHop-Bereich, z.B. König Boris von Fettes Brot, B-Tight, Xavier Naidoo & Kool Savas, Die Orsons feat. Cro und auch Mellow Mark. Wie schätzt ihr eure Chancen ein?
TLB: Darüber machen wir uns keine Gedanken. Eine unserer Ambitionen ist es nicht Letzter zu werden. Wir halten es wie die Sportler, wir konzentrieren uns auf die Band. Zunächst wollen wir mit uns zufrieden sein. Was auffällt und gut ist – es treten weniger bekannte Künstler auf, somit herrscht mehr Chancengleichheit. Das erschwert aber für uns eine Prognose.

0381-Magazin: Wie kann euch der Rostocker am 28. September unterstützen?
TLB: Mit circa 15 Prepaid-Handys und Ausdauer kann er an dem Tag für uns voten oder auch einfach Daumendrücken.
   
Am 28. September überträgt Prosieben den Wettbewerb ab 20:15 Uhr live. Mehr Infos zur Band und deren Song "Nie mehr" gibt es unter www.thelovebuelow.de

Anne Roloff


Schreibe Deine Meinung zu „Menschen sind wie Lieder”